Aerocool bringt GT-RS ATX-Cube-Gehäuse

Für 71,90 Euro im deutschen Fachhandel zu haben

Der Hersteller Aerocool Advanced Technologies hat sein neues ATX-Gehäuse GT-RS zum Preis von 71,90 Euro vorgestellt. Dabei unterscheidet sich die Platzierung der Mainboards von der Konkurrenz: Sowohl ATX- als auch micro- und mini-ATX-Mainboards werden statt auf der rechten Seite nämlich auf der linken Seite auf dem Kopf montiert. Die Laufwerke sitzen hinter einer Trennwand auf der anderen Gehäuseseite, was den Luftdurchfluss optimieren soll. Grafikkarten dürfen maximal 300 mm lang sein, während die Höhe für CPU-Kühler bei 121 mm liegt.

Anzeige

Auch Wasserkühlungen mit Single- oder Dual-Radiatoren passen ins Innere des Aerocool GT-RS ATX-Cube. An der Front ist bereits ein Lüfter mit 120 mm und 1200 Umdrehungen pro Minute vorinstalliert. Jener erzeugt eine Lautstärke von 22,5 dBA. Via Steuerung im Panel an der Oberseite lässt sich die Spannung auf 5 Volt absenken, so dass die Drehungen sich auf 500 RPM reduzieren. Dadurch sinkt natürlich auch die Lautstärke. Platz für drei weitere Lüfter ist vorhanden.

An Laufwerken passen ein Modell mit 5,25 Zoll, ein weiteres externes mit 3,5 Zoll sowie zwei mit 3,5 / 2,5 Zoll ins Innere. Am Top-Panel, wo auch die Lüftersteuerung sitzt, finden auch zwei Anschlüsse für jeweils USB 2.0 / 3.0 Platz.

Im Handel ist das PC-Gehäuse Aerocool GT-RS ab sofort für 71,90 Euro erhältlich.




Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.