Medion zeigt Phablet Life X6001

Erscheint im dritten Quartal für 349 Euro

Im Rahmen des Mobile World Congress hat der Hersteller Medion sein erstes Phablet mit 6 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Pixeln als Auflösung vorgestellt: Das Life X6001 wird in Deutschland im dritten Quartal 2015 erscheinen und soll 349 Euro kosten. Im Inneren stecken ein Octa-Core mit 1,7 GHz Takt, 2 GByte RAM, 32 GByte Speicherplatz sowie eine Kamera mit 13 und eine Frontkamera mit 8 Megapixeln. Auch die Selfie-Webcam verfügt über ein eigenes Blitzlicht. Laut Medion kommt der Akku auf 3000mAh. Als Schnittstellen sind Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS sowie Micro-USB 2.0 genannt.

Anzeige

Das Medion Life X6001 misst ca. 81,3 x 158 x 7,9 mm bei einem Gewicht von ca. 167 Gramm. Zum Lieferumfang zählen neben dem Smartphone ein Netz-Ladegerät, USB-Daten-und Ladekabel, Kurzanleitung sowie ein Sicherheitshandbuch.

Zeitgleich wird übrigens auch noch das Medion Life P6001 erscheinen, das nur in wenigen Punkten vom Life X6001 abweicht: So verkleinert sich der interne Speicherplatz von 32 auf 16 GByte und es ist im Gegensatz zum Life X6001 am P6001 keine drahtlose Aufladung des Akkus möglich. Dafür fällt dann auch der Preis von 349 auf 299 Euro. Als Betriebssystem soll beiden Modellen Google Android dienen – welche Version ist laut Medion aber noch offen.

UPDATE:

Medion hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass in der Pressemitteilung ein Fehler enthalten gewesen ist. Die Medion Life X6001 / P6001 verzichten nämlich auf einen microSD-Kartenslot. Wir haben den Inhalt der News angepasst.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.