HTC One M9 in AnTuTu mit 53852 Punkten

Der Qualcomm Snapdragon 810 legt los

In ersten Benchmark mit den finalen Modellen erringt das HTC One M9 in AnTuTu 53852 Punkte. Im Inneren des Smartphones steckt ein Qualcomm Snapdragon 810 mit acht Kernen – vier mit 2,0 GHz auf Basis der Architektur ARM Cortex A57 und vier mit 1,5 GHz auf Basis der ARM Cortex A53. Das SoC unterstützt 64-bit und bringt den Grafikkern Adreno 430 mit. Nach der Punktzahl zu urteilen, ist der Vorsprung zu einem Meizu MX4 eher moderat – obwohl jenes Modell beispielsweise nur ein SoC (MediaTek MT6595) mit 32-bit einsetzt.

Anzeige

Weitere Benchmarks und komplette Reviews zum just vorgestellten HTC One M9 sollten spätestens zum Release am 31. März 2015 auftauchen. In Deutschland liegt der Vorbesteller-Preis aktuell bei 749 Euro.



Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.