Samsung Galaxy S6 Plus abgelichtet

Echtheit der Aufnahmen ist jedoch fraglich

Erst vorgestern haben wir über das vermeintliche Samsung Galaxy S6 Plus berichtet. Jetzt kursieren im Netz direkt die ersten Fotos des Smartphones mit dem Codenamen „Project Zero 2“. Traut man den ersten Aufnahmen, ähnelt das Samsung Galaxy S6 Plus vor allem dem S6 Edge. Allerdings hat Samsung dezente Veränderungen vorgenommen und etwa beim Home-Button den Chrom-Akzent entfernt. Was die Technik im Inneren betrifft, geht man weiterhin von einem Qualcomm Snapdragon 808, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz aus.

Anzeige

Das Samsung Galaxy S6 Plus könnte eine Diagonale von 5,5 Zoll bei 1920 x 1080 Bildpunkten bieten. Die Hauptkamera solle 16 und die Webcam 5 Megpixel anlegen. Am Markt würde sich das Samsung Galaxy S6 Plus ungewöhnlich platzieren: Trotz höherer Bilddiagonale ist die Auflösung genau wie das Innenleben im Verhältnis zum S6 leicht abgespeckt. Allerdings gilt natürlich zu bedenken, dass alle vorliegenden Informationen nur Gerüchte sind. Samsung selbst schweigt zum Galaxy S6 Plus offiziell noch.


Quelle: MarquesBrownlee(YouTube)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.