Dual-Kameras als neuer Smartphone-Trend

Zulieferer rechnen mit verstärkter Adoption

Der Zulieferer Altek prophezeit, dass Dual-Kamera-Lösungen für Smartphones auf dem internationalen Markt ein neuer Trend werden. So rechnet man für 2016 und 2017 damit, dass die meisten High-End-Smartphones Kameras mit zwei Linsen einsetzen werden. Auch Apple werde laut Altek auf diesen Zug aufspringen und bereits ab dem Apple iPhone 6S eine Dual-Kamera verbauen. Tatsächlich könnte der Zulieferer hier recht behalten, da die Gerüchteküche ähnliche Angaben macht. Zugleich geht Altek davon aus, dass klassische Digitalkameras weiterhin an Bedeutung verlieren.

Anzeige

Laut Altek habe man zahlreiche Bestellungen für seine Komponenten aus dem Bereich Wearables, Flugzeug-Drohnen und Automobile erhalten. 2015 will der Hersteller über zwei Mio. Einheiten seiner Mini-Kameras ausliefern. Ob man sich auch im mobilen Markt stärker ausbreitet und mit seinen Prophezeiungen zu Dual-Kameras recht behält, muss die Zeit zeigen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.