Microsoft Xbox One mit 1 TByte kommt

In den USA bereits durch Händler gelistet

In den USA führen einige Händler, darunter auch Amazon.com, bereits eine neue Version der Spielekonsole Microsoft Xbox One auf: Jene Variante nutzt eine Festplatte mit 1 TByte statt wie regulär 500 GByte. Mittlerweile hat Amazon.com das Angebot zwar wieder entfernt, es deutet aber darauf hin, dass Microsoft vermutlich zur E3 eine derartige Version ankündigen wird. Gerüchte gehen davon aus, dass die Xbox One im Bundle mit dem Spiel „Halo: The Master Chief Collection“ und dem überarbeiteten Controller auf den Markt kommen werde. Als Veröffentlichungsdatum nannten die Händler den 15. Juni 2015.

Anzeige

Das Datum macht Sinn, denn der 15. Juni 2015 ist genau der Termin, an dem Microsoft seine Pressekonferenz auf der E3 abhalten wird. Kosten soll die Microsoft Xbox One mit 1 TByte Speicherplatz 400 US-Dollar. Man geht davon aus, dass es sich um ein zeitlich beschränktes und limitiertes Bundle handeln wird.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.