AMD Radeon R300: Preise durchgesickert

Topmodell R9 390X ab 499 Euro

Mittlerweile sind online die ersten Preise für die kommenden AMD Radeon R300 durchgesickert. Erst gestern hatten wir die gesamten Spezifikationen der neuen Grafikkarten aufgegriffen. Die Preise sind allerdings nicht offiziell und stammen von vermeintlichen Mitarbeitern großer Online-Shops. Ob die Angaben also verlässlich sind, ist schwer zu sagen. So wirkt der Preis der AMD Radeon R9 390X mit 500 Euro recht hoch gegriffen, wenn man bedenkt, dass die wenig schwächere R9 290X mit 8 GByte RAM bereits für 400 Euro zu haben ist.

Anzeige

Auch die AMD Radeon R9 380 ist mit 289,90 Euro genau so wenig ein Schnäppchen wie die R9 390 mit minimal 419,90 Euro. Die AMD Radeon R7 370 soll angeblich ab 179,90 Euro erhältlich sein. Für die R7 360 sollen 139,39 Euro anfallen. Übertaktete Versionen der Grafikkarten mit angepassten Kühllösungen fallen nochmals deutlich höher aus – etwa 549,90 Euro für die MSI R9 390X Gaming 8G oder die Sapphire R9 390X Tri-X OC 8GB.

Alle genannten Preise wirken etwas überzogen, wenn man bedenkt, dass es sich im Wesentlichen um aufgebohrte AMD Radeon R200 handelt. Allerdings könnten die Straßenpreise natürlich schnell deutlich niedriger liegen.



Quelle: 3DCenter

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.