LG G Pad II 10.1 angekündigt

Neues 10,1''-Tablet wird auf der IFA präsentiert

LG hat offiziell das G Pad II 10.1 angekündigt und wird das neue Tablet ab Ende nächster Woche auf der IFA in Berlin zeigen. Das 10,1 Zoll (25,6 cm) große Tablet besitzt eine Auflösung von 1920×1200 und wird von einem Qualcomm Snapdragon 800 4-Kern-Prozessor mit bis zu 2,26 GHz angetrieben. Der interne Akku besitzt eine Kapazität von 7400 mAh.

Anzeige

Der Hauptspeicher ist 2 GByte groß, der Speicherplatz von 16 GByte (eMMC) kann per MicroSD-Karte erweitert werden. Die Hauptkamera besitzt 5 Megapixel, die Frontkamera 2 MP.
Es wird WLAN- und LTE-Versionen geben. Als Betriebssystem dient Android 5.1.1 (Lollipop).
Die genauen Abmessungen des LG G Pad II 10.1 betragen 254,3×161,1×7,8 mm und das Gewicht liegt bei 489 Gramm. Damit ist es etwas größer, dicker und schwerer als das iPad Air 2 (240×169,5×6,1 mm, 437 g).
Das Tablet besitzt einen sogenannten „Reader-Modus“, bei dem „die Blautöne der Hintergrundbeleuchtung reduziert“ werden. Das soll das Lesen von eBooks deutlich angenehmer machen, da laut Studien genau diese Farbtöne zur Ermüdung der Augen führen sollen.
Außerdem gibt es eine „Dual-Window-Funktion“, bei der zwei Apps gleichzeitig nebeneinander genutzt werden können.
Wann das LG G Pad II 10.1 in Europa erhältlich sein soll und was es kosten wird, hat der Hersteller noch nicht verraten.



Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.