Intel zeigt 5×5 Mainboard-Format

Neuer Standard für kompakte Systeme - kleiner als Mini-ITX

Mini-PCs liegen weiterhin im Trend, aber bei Intel scheint einigen Mini-ITX (170×170 cm) noch zu groß und das NUC Format (102×102 mm) mit dem fest verbauten Prozessor zu unflexibel. Auf dem Intel Developer Forum in San Francisco hat der Hersteller nun das neue Mainboard-Format 5×5 vorgestellt. Solche Platinen messen 147×140 mm und besitzen einen LGA-Sockel, so dass man bei der Auswahl der CPU frei ist.

Anzeige

Der Name des Formats kommt von den Zollmaßen (5,8 x 5,5 Zoll), wobei dies ja eher 6×6 ist als 5×5. Nichtsdestotrotz sind 5×5 Mainboards rund 29 % kleiner als Mini-ITX Hauptplatinen und es ist das kleinste Format mit einem CPU-Sockel.
Der CPU-Sockel ist geeignet für Prozessoren mit bis zu 65 Watt Verlustleistung – von Intel Celeron bis Core i7. Trotz der geringen Abmessungen sind u.a. zwei SODIMM-Steckplätze für (Notebook-)Speichermodule und SATA- sowie M.2-Anschlüsse vorhanden. Intel spezifiziert die rückwärtigen externen Anschlüsse nicht genau, spricht nur davon, dass es eine ganze Reihe davon geben kann. Außerdem gibt es wohl eine Auswahl an WLAN- und LAN-Optionen. Was fehlt ist ein PCI Express Steckplatz, so dass man mit der im Prozessor integrierten Grafik auskommen muss.
Die Position des CPU-Sockels auf dem Mainboard sowie Länge und Breite sind standardisiert, so dass sich die Gehäusehersteller darauf einstellen können.
Laut Intel ermöglichen die 5×5 Mainboards Gehäuse mit einem Volumen von weniger als einem Liter. Mit einer CPU mit nur 35 Watt TDP und einer M.2 SSD sind Gehäuse mit einer Höhe von nur 39 mm möglich. Sollte eine 65-Watt-CPU und/oder eine 2,5″-Festplatte eingesetzt werden, wird allerdings mehr Höhe benötigt. Das Netzteil wird dabei immer ein externes sein.
Intel hat außerdem schon Vorschläge für die Belüftung gemacht – mit einem oder zwei Lüftern, die die Warmluft entweder nach hinten oder seitlich und damit in beiden Fällen weg vom Anwender transportieren.
Noch unklar ist, wann es die ersten Mainboards und Gehäuse für das neue 5×5 Format geben wird.

Intel 5x5 Mainboard
Mini-PC-Formate
5x5 Standard
5x5 Features

Quelle: Tech Report

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.