HTC One M10 erst im März

Neues Smartphone-Flaggschiff der Taiwaner etwas später

Nach bisherigen Informationen werden einige Hersteller ihre neuen High-End Smartphones in einem Monat auf dem „Mobile World Congress“ in Barcelona vorstellen. Dann werden wir die neuen Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S7 oder das LG G5 sehen. Fehlen wird aber wohl das HTC One M10. Es wird berichtet, dass dieses erst 1 bis 2 Monate später kommt.

Anzeige

Das erklärt auch, warum es bislang noch wenige Gerüchte und durchgesickerte Informationen zum neuen Flaggschiff der Taiwaner gibt, während von anderen kommenden Smartphones schon viele Spezifikationen und Bilder vorliegen. So ist das Design des HTC One M10 auch noch völlig unklar.
Das Design soll auch der Grund für die verspätete Einführung sein. Nach Angaben einer Quelle aus China wurden die ersten Prototypen (Codename: Perfume) von der Firmenführung abgelehnt, so dass das Design überarbeitet werden musste. Das führt nun dazu, dass die offizielle Vorstellung des HTC One M10 erst im März erfolgen soll. Im April dürfte das neue Smartphone dann erhältlich sein.
Nach bisherigem (eingeschränktem) Kenntnisstand wird das HTC One M10 mit dem Qualcomm Snapdragon 820 4-Kern-Prozessor, einem 3000 mAh starken Akku, 23-Megapixel-Hauptkamera und Fingerabdrucksensor ausgestattet sein. Außerdem soll das Metallgehäuse dieses Mal gegen Wasser und Staub geschützt sein. Als Betriebssystem dient Android 6.0.1 mit HTC Sense 8.0 obendrauf.
Nach einer anderen Quelle, nämlich einem für seine recht zuverlässigen HTC-Gerüchte bekanntem Twitter-Nutzer, soll es ähnlich wie vom Samsung Galaxy S7 je nach Region zwei Modelle vom HTC One M10 geben: eines mit Snapdragon 820 und eines mit einem nicht näher spezifizierten MediaTek Prozessor. Während ersteres für Europa und Nordamerika gedacht ist, geht die MTK-Version wohl nach China und Südostasien.
Mehr und genauere Informationen sollten im nächsten Monat durchsickern, wenn der Vorstellungstermin näher rückt.

Quelle: ithome.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.