AMD Radeon Crimson 16.2.1

Neuer Beta-Grafiktreiber für neues Spiel ''Far Cry Primal''

Neben Nvidia mit seinem GeForce 362.00 hat auch AMD einen neuen Grafiktreiber anlässlich des Erscheinens von „Far Cry Primal“ veröffentlicht. Die „Radeon Software Crimson Edition 16.2.1“ befindet sich noch im Beta-Status, bringt aber ein CrossFire-Profil für das neue Spiel mit. Außerdem wurde eine ganze Reihe von Fehlern behoben.

Anzeige

Von den ausgemerzten Fehlern profitieren u.a. die Spiele „Fallout 4“, „Far Cry 4“ und „Rise of the Tomb Raider“. Daneben auch „World of Warcraft“, wenn es mit vier Grafikkarten (Quad-CrossFire) in sehr hoher Auflösung läuft.
Weiterhin wurden Probleme behoben mit dem AMD Overdrive, das bei Speicherübertaktung nicht mehr die Originalwerte angezeigt hat, und mit ruckeligen Darstellungen bei gleichzeitiger Nutzung von AMD FreeSync und CrossFire.
Die „AMD Radeon Software Crimson Edition 16.2.1“ ist geeignet für alle Grafikkarten ab der Radeon HD 7700 Serie und erhältlich für Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10. Den Download und weitere Informationen gibt es direkt bei AMD.

Quelle: AMD

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.