ASUS ZenFone 3: Zwei neue Varianten gesichtet

Versionen mit 3 bzw.4 GByte RAM

Bei der chinesischen Zertifizierungsstelle TENAA sind zwei neue Versionen des ASUS ZenFone 3 aufgetaucht. Das eine Modell nutzt 3 GByte RAM kombiniert mit 32 GByte Speicherplatz. Für die zweite Variante sind 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz angedacht. Bei beiden ZenFone 3 soll sich der Speicherplatz via microSD um bis zu 64 GByte erweitern lassen. Auch ein LC-Bildschirm mit 5,5 Zoll und 1.920 x 1.080 Bildpunkten ist beiden Varianten gemeinsam. Für Leistung soll jeweils ein Qualcomm Snapdragon 625 mit 2 GHz Takt und der GPU Adreno 506 sorgen.

Anzeige

Zudem ist jeweils eine Kamera mit 16 Megapixeln, Laser-Autofokus, PDAF und optischem Bildstabilisator integriert. Fpr Selfies steht eine Frontkamera mit 8 Megapixeln stramm. Als weitere Daten der neuen ASUS ZenFone 3 sind ein Fingerabdruckscanner an der Rückseite, ein Akku mit 3.000 mAh, Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11 ac, USB Typ-C, LTE und GPS bekannt. Das Gewicht der Smartphones soll 155 Gramm betragen. Wie teuer die neuen ASUS ZenFone 3 sein sollen, ist noch offen. Verfügbar werden die Ableger der Serie in den Farbe Weiß und Gold sein.

Quelle: Tekz24

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.