Meizu Pro 6S bei der TENAA gesichtet

Smartphone nutzt vermutlich den MediaTek Helio P20

Das Meizu Pro 6S wird ein neues Smartphone für den chinesischen Markt, das eventuell auch als Import in Deutschland Freunde finden könnte. Beispielsweise soll das Pro 6S genau wie das reguläre Pro mCharge 3.0 unterstützen, was Schnellaufladung mit 24 Watt erlauben soll. Was die technischen Daten betrifft, so handelt es sich wohl um ein Gerät mit 5,2 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten als Auflösung. Im Inneren soll der SoC MediaTek Helio P20 mit bis zu 2,3 GHz Takt stecken. Der Achtkerner bringt zudem die GPU Mali T880MP2 mit.

Anzeige

Das Meizu Pro 6S soll angeblich im November erscheinen, der Preis ist noch offen. Die Modellnummer wird wohl M570Q-S lauten. Wie viel RAM und Speicherplatz an Bord sein wird, weiß aktuell nur Meizu selbst. Klar ist, dass das Pro 6S ein Metall-Unibody-Gehäuse einspannen wird.

Nun heißt es gespannt sein, denn die offizielle Vorstellung des Smartphones Meizu Pro 6S dürfte nicht mehr allzu weit entfernt sein.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: XiaomiToday

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.