Samsung Galaxy S8 mit nahezu randlosem Display

Neues OLED-Panel soll es möglich machen

Das Samsung Galaxy S8 muss für Samsung einiges gerade rücken: Es handelt sich um das nächste Smartphone-Flaggschiff der Südkoreaner, welches dem Deaster rund um das Galaxy Note 7 nachfolgt. Dabei gibt es nun die Möglichkeit, dass Samsung auch eifrig Neuerungen in die Designsprache einbringt. Won-Sang, Senior-Engineer bei Samsung Display, tüftele man intern eifrig an neuen Bildschirmen, die nahezu rahmenlos in mobile Endgeräte integrierbar wären. Als Grundlage sollen moderne OLED-Panel dienen. Samsung betrachtet die rahmenlosen Bildschirme als konsequente Weiterentwicklung seiner aktuellen Edge-Modelle.

Anzeige

90 % der Fläche könnte der Bildschirm von High-End-Smartphones laut einer Präsentation Samsungs in Zukunft einnehmen. Sollte Samsung dieses Ergebnis bereits beim Galaxy S8 erzielen, könnte ein sehr interessantes Smartphone auf uns warten. In den Folgejahren will Samsung dann allerdings 99 % der Vorderseite nur mit dem Bildschirm versehen.

(Visited 15 times, 1 visits today)

Quelle: OLEDNet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.