Honor V9 erreicht Deutschland ab April als Honor 8 Pro

Offizielle Vorstellung erfolgt am 5. April

In China kam das Smartphone bereits als Honor V9 auf den Markt. Nun soll das Gerät ab April auch Europa erreichen – allerdings umgetauft zum Honor 8 Pro. Die Vorstellung für den hiesigen Markt steht für den 5. April an. Die technischen Daten sind dabei trotz Namensänderung identisch geblieben: Es handelt sich nach wie vor um ein Smartphone mit 5,7 Zoll Diagonale und 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Zu den inneren Werten zählen der SoC Kirin 960, 6 GByte RAM und je nach Wahl 64 bzw. 128 GByte Speicherplatz. Außerdem sind eine Dual-Kamera mit 12 Megapixeln, eine Frontkamera mit 8 Megapixeln sowie ein Akku mit 4.000 mAh an Bord.

Anzeige

Das Honor V9 bzw. bei uns Honor 8 Pro bietet auch einen Fingerabdruckscanner sowie die üblichen Schnittstellen wie Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11 ac, GPS, USB Typ-C und Co. Ab Werk dient direkt Android 7.0 mit dem Überzug EMUI 5.0 als Betriebssystem. Wie viel das Honor 8 Pro in Deutschland kosten könnte, ist aktuell noch offen.

Quelle: https://twitter.com/rquandt/status/839854223214923778

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.