Apple beginnt mit Ausrollung der 4K-Inhalte in iTunes

Besitzer von HD-Content erhalten kostenlose Upgrades

Apple hat diese Woche einen neuen Apple TV angekündigt: Der Apple TV 4K unterstützt nun neben Ultra HD auch HDR und Dolby Vision. Zeitgleich bestätigte das Unternehmen aus Cupertino, dass via iTunes nun auch 4K-Content zur Verfügung stehen soll. Es kam sogar noch besser, denn Besitzer von HD-Inhalten sollen, wenn der Inhalt auch in 4K zur Verfügung steht, ein kostenloses Upgrade auf die bessere Version erhalten.

Anzeige

Mittlerweile hat Apple sein Versprechen nun wahr gemacht. Das Unternehmen rollt sowohl die neuen 4K-Inhalte als auch die versprochenen Updates für bestehende Nutzer aus. Im iTunes Store kennzeichnen nun neue Banderolen die Inhalte welche in 4K bzw. mit HDR und Dolby Vision zur Verfügung stehen. Damit geht der Content in diesem Fall der Hardware voraus. Denn die Auslieferung des Apple TV 4K beginnt erst am 22. September 2017. In Deutschland startet die Multimedia-Box preislich bei 199 Euro mit 32 GByte Speicherkapazität.

Quelle: 9to5Mac

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.