Medion veröffentlicht Mixed-Reality-Headset Erazer X1000 MR

Ist im Set mit zwei Controllern für 449 Euro erhältlich

Medion hat sein neues Mixed-Reality-Headset Erazer X1000 MR für PCs mit Windows 10 und dem Fall Creators Update bestätigt. Es erscheint zum Preis von 449 Euro im Bundle mit zwei Controllern. Um das Wearable zu betreiben, sind sowohl eine HDMI-Verbindung als auch der Anschluss via USB notwendig.

Anzeige

Was die Technik betrifft, so setzt Medion auf zwei LC-Displays mit 2,89 Zoll und jeweils 1.440 x 1.440 Bildpunkten. Die Kopfbewergungen des Trägers werden über zwei Kameras erfasst. Die beiden Controller sollen die Eingaben erleichtern. Für den Betrieb muss aber ein zusätzlicher Bluetooth-Dongle am PC eingesteckt werden, es sei denn der jeweilige Rechner unterstützt Bluetooth ohnehin ab Werk.

Medion empfiehlt zur Verwendung mindestens einen PC mit einem Intel Core i5-4590, einer AMD Radeon RX 460 oder Nvidia GeForce GTX 1050 sowie 8 GByte RAM. Auch Windows 10 mit dem Fall Creators Update wird vorausgesetzt.

Das Medion Erazer XR X1000 misst ca. 185,1 x 94,8 x 102,1 mm bei einem Gewicht von 420 Gramm inkl. Kabel.

Wer Interesse an dem Mixed-Reality-Headset im Bundle mit den beiden Controllern hat, findet es ab sofort für 449 Euro im deutschen Handel.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.