Samsung Galaxy J7 (2018) bei Geekbench und der FCC gesichtet

Smartphone mit Exynos 7885 steht in den Startlöchern

Online sind Informationen zu einem potentiellen neuen Smartphone von Samsung aufgetaucht. Hinter dem Samsung SM-J720, gelistet in gleich mehreren Varianten, soll wohl das Samsung Galaxy J7 (2018) stecken. Dieses Smartphone soll mit 5,5 Zoll Diagonale aufwarten und hat auch bereits die notwendigen Zertifizierungen durch die Bluetooth SIG und Wi-Fi Alliance erhalten. Sowohl bei der amerikanischen Zulassungsstelle FCC als auch Geekbench fanden sich ebenfalls Angaben zu diesem Modell aus dem Hause Samsung.

Anzeige

Demnach werde das Samsung Galaxy J7 (2018) auf das SoC Samsung Exynos 7885 mit bis 1,6 GHz Takt, zwei Kernen der Reihe ARM Cortex-A73, sechs Kernen der Reihe ARM Cortex-A53 sowie die GPU Mali-G71 plus 3 GByte RAM setzen. Auch eine Duos-Version mit Dual-SIM-Funktionalität ist laut den bisherigen Listungen geplant.

 

Samsung selbst hat das  Galaxy J7 (2018) / Modell SM-J720 bisher genau so wenig angekündigt wie den SoC Exynos 7885. Entsprechend enthalten sich die Südkoreaner natürlich zu den aktuellen Leaks eines Kommentares.

Quelle: GSMArena

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.