Acer Gaming-Laptops mit Intel 6-Kern-CPUs

Neue Predator Helios 500 Notebooks mit Core i9 & i7 sowie GeForce GTX 1070

Ein polnischer Online-Shop listet zwei neue „Acer Predator Helios 500“ Gaming-Notebooks, die nicht nur 17.3 Zoll groß sind, sondern vor allem mit zwei der kommenden „Coffee Lake“ Mobil-CPUs mit sechs Kernen ausgestattet sind. Intel Core i9-8950HK und Core i7-8750H unterstützen Hyper-Threading für bis zu 12 Threads gleichzeitig. Den CPUs zur Seite steht GeForce GTX 1070 Grafik.

Anzeige

Acer hatte im letzten Jahr bereits seine Gaming-Notebooks der Serie „Predator Helios 300“ und „Predator Triton 700“ eingeführt, die alle mit Intel Core Prozessoren der siebten Generation (Kaby Lake) mit vier Kernen sowie Nvidia GeForce GTX 1060 (Helio 300) bzw. GTX 1080 (Triton 700) Grafik ausgestattet sind. Die neuen Helios 500 Modelle sollen nun wohl die Lücke füllen und kommen gleichzeitig mit neuen Core i7 und i9 6-Kern-CPUs der achten Generation (Coffee Lake).
Der bereits letztes Jahr und nochmal im Februar aufgetauchte Intel Core i9-8950HK läuft mit 2,9 GHz Basistakt sowie 4,8 GHz Boost-Takt und der Core i7-8750H taktet mit 2,2 bzw. 4,1 GHz.

Beide Acer Predator Helios 500 mit integrierter GeForce GTX 1070 Grafik kommen mit einem IPS-Display mit FullHD-Auflösung (1920×1080 Pixel) sowie Unterstützung für 144 Hz Bildwiederholfrequenz und Nvidia G-Sync für ruckelfreies Gaming.

Die Acer Predator Helios 500 sind darüber hinaus mit 16 GByte DDR4-2133 Hauptspeicher und einer 256 GByte großen M.2 SSD als primäres Speichermedium ausgestattet. Außerdem stehen drei USB 3.0 Anschlüsse, zwei USB Typ-C Ports mit Unterstützung für Thunderbolt, HDMI und DisplayPort sowie zwei Audioanschlüsse zur Verfügung.

Das Acer Predator Helios 500 Notebook mit Intel Core i9-8950HK wird in Polen für umgerechnet knapp 2847 Euro angeboten, während für das Modell mit Core i7-8750H umgerechnet rund 2135 Euro veranschlagt werden.

Quelle: MobiManiak

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.