Motorola P30: Mittelklasse-Smartphone mit Notch vorgestellt

Qualcomm Snapdragon 636 dient als Basis

Motorola P30

Motorola hat offiziell das neue Smartphone P30 vorgestellt. Es handelt sich hier um ein Mittelklasse-Smartphone, das zunächst nur für den chinesischen Markt bestätigt ist. Als Herzstück dient der Qualcomm Snapdragon 836 mit der GPU Adreno 509. Dem Prozessor stehen 6 GByte RAM plus wahlweise 64 bzw. 128 GByte Speicherplatz zur Seite. Der Bildschirm mit 6,2 Zoll löst mit 2.248 x 1.080 Bildpunkten auf. Außerdem sind bereits eine Hauptkamera mit 16 + 5 Megapixeln und eine Frontkamera mit 12 Megapixeln als Spezifikationen genannt.

Anzeige

Das Motorola P30 misst 154,9 x 74,8 x 7,6 mm bei einem Gewicht von etwa 175 Gramm. Ab Werk dient leider noch nicht Android 9.0 alias Pie, sondern noch Oreo als Betriebssystem. Motorola weist für das Smartphone zudem einen Akku mit 3.000 mAh sowie die Schnittstellen GPS, Bluetooth 5.0 Wi-Fi 802.11 ac, USB Typ-C, microSD, 3,5-mm-Audio und Co. aus.

Leider ist das Motorola P30 bisher für Europa bzw. Deutschland noch nicht bestätigt. In China kostet es umgerechnet mit 64 GByte Speicherplatz etwa 270 Euro.

Quelle: Motorola

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.