Samsung Galaxy S10 Lite aufgetaucht

Wohl günstigeres S10 mit 6,7"-Display, Snapdragon 855 & 4370-mAh-Akku

Im März diesen Jahres hatte Samsung seine drei Galaxy S10 Smartphones zu Preisen zwischen 750 und 1600 Euro vorgestellt. Nun ist ein weiteres Modell im Geekbench und bei der offiziellen Netzagentur in Brasilien aufgetaucht, das auf eine günstigere Variante hindeutet und von Beobachtern zunächst „Samsung Galaxy S10 Lite“ genannt wird.

Anzeige

Im Geekbench war zunächst ein bislang unbekanntes Samsung-Smartphone mit der Modellnummer SM-G770F aufgetaucht das mit einem Qualcomm Snapdragon 855 Chip sowie mit 8 GByte Hauptspeicher ausgestattet ist und auf Android 10 läuft. Die bisherigen Galaxy S10 laufen dagegen unter den Nummern G970 bis G975.

Nun hat die brasilianische Telekommunikationsagentur Anatel ein SM-G770F/DS Smartphone zertifiziert, das mit einem Akku mit einer Kapazität von 4370 mAh ausgestattet ist. Das bestätigt zum Einen offiziell die Existenz dieses Samsung Smartphones und zum Anderen die Akku-Größe. Allerdings hat die Anatel diesen Eintrag inzwischen schon wieder entfernt, wohl auf Anraten von Samsung oder Händlern in Brasilien.

Wann dieses Samsung Galaxy S10 Lite bzw. SM-G770F auf den Markt kommt und ob es vielleicht nur ein regional in Südamerika verfügbares S10-Modell sein wird – oder ob es vielleicht einen komplett anderen Produktnamen bekommt – ist leider noch nicht bekannt.

Quelle: indiashopps.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.