Bilder bestätigen Samsung Galaxy S20

3 Modelle geplant: Galaxy S20, S20+ & S20 Ultra - Video zeigt Design

Samsung wird offenbar am 11. Februar nicht die Galaxy S11 Serie vorstellen, sondern gleich zum S20 springen. Dies wird von ersten richtigen Bildern dieses Smartphones bestätigt. Angeblich sind drei verschiedene Modelle geplant – das normale Galaxy S20, das größere S20+ und das S20 Ultra High-End Modell mit besserer Kamera-Ausstattung.

Anzeige

Die neuen Samsung Galaxy S20 Smartphones werden je nach Region entweder 4G/LTE oder 5G unterstützen, abhängig von der jeweiligen Netzabdeckung des neuen Mobilfunkstandards.

Die Bilder zeigen eine mittig oben im Bildschirm platzierte Frontkamera, das sogenannte Infinity-O Display, und auf der Rückseite des abgebildeten Galaxy S20+ gibt es vier Kameras neben Blitzlicht und Mikrofon. Vom Galaxy S20 Ultra ist nur wenig bekannt, aber dieses soll über noch bessere Kamerasensoren verfügen.

Interessanterweise rückt Samsung langsam von den stark abgerundeten Bildschirmkanten ab, dem berühmten „Edge Display“. Schon die Bilder zeigen ein relativ flaches Display und im Video wird dies noch deutlicher.

Mehr wird man auf der Veranstaltung von Samsung am 11. Februar in San Francisco erfahren.

Quelle: xda-developers.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar