Backforce One Gaming-Stuhl im Test

Gaming-Chair mit personalisierten Schulterklappen für rund 480 Euro

Anzeige

Einleitung

Die Firma Interstuhl wurde 1961 im schwäbischen Tieringen gegründet und spezialisiert sich schon seit über 50 Jahren auf ergonomische Büro- und Arbeitsstühle mit Herstellung in Deutschland. Jetzt etablierte Interstuhl die Gamingstuhl-Marke ‚Backforce‘ und brachte den ersten Stuhl „Backforce One“ auf den Markt.
Interstuhl arbeitete laut eigenen Angaben mit den eSports-Mannschaften BIG und Schalke 04 zusammen. Diese beiden Mannschaften erhielten auch eine Team-Sonderedition.
In diesem Test erfahrt ihr, wie viel Ergonomie und „Made in Germany“ im Backforce One Gaming-Stuhl wirklich steckt.

Backforce – erster Gaming Chair von Interstuhl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.