Xiaomi Redmi Note 9T und Redmi 9T offiziell vorgestellt

Zwei neue Mittelklasse-Smartphones für den deutschen Markt

Heute macht Xiaomi es offiziell: Man hat für Deutschland die beiden Mittelklasse-Smartphones Redmi Note 9T mit 5G und Redmi 9T vorgestellt. Die Schwerpunkte sind dabei etwas anders gesetzt. Während das Redmi Note 9T mit 5G und dem potenteren SoC, dem MediaTek Dimensity 800U, aufwartet, bietet das Redmi 9T den größeren Akku und die wohl attraktiveren Kameras.

Anzeige

Bleiben wir zunächst beim Redmi Note 9T, das hiertzlande bei 229,90 Euro für die Variante mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz startet. Wer 128 GByte benötigt, muss 269,90 Euro zahlen. Nur die 128-GByte-Version setzt auf UFS 2.2. Für den Akku nennt Xiaomi 5.000 mAh. Es ist Schnellaufladung mit 18 Watt möglich. Zur weiteren Ausstattung zählen ein LC-Display mit 6,53 Zoll Diagonale und FHD+, eine Frontkamera mit 13 Megapixeln in einem kleinen Punch-Hole am linken Bildschirmrand und an der Rückseite eine Hauptkamera auf 48 (Weitwinkel) + 2 (Tiefensensor) + 2 (Makro) Megapixeln.

Der Verkaufsstart in Deutschland ist der 25. Januar 2021 für das Redmi Note 9T. Zum Verkaufsstart erhaltet ihr das Redmi Note 9T in der Variante mit 4 + 64 GByte am 25. und 26. Januar auf mi.com/de und amazon.de zum Early-Bird-Preis von jeweils nur 199,90 Euro – nur solange der Vorrat reicht.

Xiaomi hat aber auch noch das Redmi 9T vorgestellt. Hier kommt der Qualcomm Snapdragon 662 zum Einsatz. Erneut ist ein LC-Display mit 6,53 Zoll Diagonale und FHD+ als Auflösung vorhanden. Punkten könnte das Xiaomi Redmi 9T eventuell mit seinem Akku, dermit 6.000 mAh lange Laufzeiten erlauben dürfte. Er lässt sich mit 18 Watt aufladen und unterstützt Reverse Charging (kabelgebunden). Der Hauptsensor der Kamera operiert mit 48 Megapixeln, während eine zweite Linse als Ultra-Weitwinkel-Kamera 8 Megapixel anbietet. Die zwei weiteren Linsen mit 2 (Makro) und 2 (Tiefensensor) Megapixeln sollen das Paket abrunden.

Zusätzlich sind ein IR-Blaster und ein FM-Radio an Bord. Dafür fehlt laut Datenblatt NFC. Immerhin sind Stereo-Lautsprecher an Bord. In Deutschland soll das Xiaomi Redmi 9T mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz 169,90 Euro kosten. Für die Variante mit 4 GByte RAM und 128 GByte Kapazität fallen 199,90 Euro an. Der offizielle Verkaufsstart in Deutschland ist der 15. März 2021.

Xiaomi Redmi Note 9T – Technische Daten

  • Display: 6,53 Zoll, LCD, FHD+, Gorilla Glass 5
  • Betriebssystem: Android 10 mit MIUI 12
  • SoC: MediaTek Dimensity 800U mit acht Kernen und bis zu 2,4 GHz Takt
  • GPU: ARM Mali-G57
  • RAM: 4 GByte LPDDR4X
  • Speicherplatz: 64 (UFS 2.1) / 128 (UFS 2.2) GByte
  • Triple-Hauptkamera: 48 (Weitwinkel, f/1.79) + 2 (Tiefensensor, f/2.4) + 2 (Makro, f/2.4) Megapixel
  • Frontkamera: 13 (Weitwinkel, f/2.2)
  • Akku: 5.000 mAh (Schnellaufladung mit 18 Watt)
  • Schnittstellen: 4G / 5G LTE, Dual SIM, NFC, Wi-Fi, USB Typ-C, GPS, Bluetooth 5.1, Wi-Fi 802.11 ac, 3,5-mm-Audio
  • Besonderheiten: Fingerabdruckscanner an der Seite, Stereo-Lautsprecher
  • Maße / Gewicht: 161,96 x 77,25 x 9,05 mm / 199 g
  • Farbvarianten: Nightfall Black, Daybreak Purple
  • Preis: 229,90 (4+ 64 GByte) bzw. 269,90 (4 + 128 GByte) Euro

Xiaomi Redmi 9T – Technische Daten

  • Display: 6,53 Zoll, LCD, FHD+, Gorilla Glass 3
  • Betriebssystem: Android 10 mit MIUI 12
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 662 mit acht Kernen und bis zu 2 GHz Takt
  • GPU: Adreno 610
  • RAM: 4 GByte
  • Speicherplatz: 64 (UFS 2.1) / 128 (UFS 2.2) GByte (erweiterbar)
  • Quad-Hauptkamera: 48 (Weitwinkel, f/1.79) + 8 (Ultra-Weitwinkel, f/2.2) + 2 (Makro, f/2.4) + 2 (Tiefensensor, f/2.4)
  • Frontkamera: 8 (Weitwinkel, f/2.0)
  • Akku: 6.000 mAh (18-Watt-Schnellaufladung), Reverse Wired Charging
  • Schnittstellen: USB Typ-C, Dual-SIM, microSD (bis zu 512 GByte), 4G LTE, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 ac, Infrarot, FM-Radio
  • Besonderheiten: L1 Widevine, Fingerabdruckscanner an der Seite, Stereo-Lautsprecher
  • Maße / Gewicht: 162,3 x 77,3 x 9,6 mm / 198 g
  • Farbvarianten: Carbon Gray, Twilight Blue, Sunrise Orange, Ocean Green
  • Preis: 169,90 (4 / 64 GByte) bzw. 199,90 (4 / 128 GByte) Euro

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.