Neue Aktion: Office ab 20,30 & Windows 10 ab 7,73 Euro

Wieder Rabattcodes für 43 bis 60 % Nachlass auf Microsoft- und andere Lizenzschlüssel

Einer der bekannten Anbieter von OEM-Lizenzen hat wieder eine neue Aktion gestartet und uns dafür Rabattcodes zur Verfügung gestellt, mit denen Lizenzschlüssel für Software bis zu 60 Prozent billiger werden! Dazu gehören beliebte Produkte von Microsoft wie Windows 10 ab 7,73 Euro und Office 2016 für nur 20,30 Euro, aber es gibt auch wieder Sicherheits- und Antivirus-Software günstiger.

Anzeige

Das aktuelle Betriebssystem und die populären Office-Pakete von Microsoft kann man bekanntlich nicht nur im Laden oder Online-Shop auf DVD kaufen, sondern auch direkt bei Microsoft herunterladen. Man benötigt dann aber noch einen Lizenzschlüssel zur offiziellen Aktivierung bzw. Registrierung und dafür gibt es neben den offiziellen Kanälen einige Anbieter von OEM-Keys.

Noch gar nicht lange tätig in diesem Bereich ist der Anbieter MMORC, der uns für seine neue Aktion wieder verschiedene Rabattcodes zur Verfügung gestellt hat, mit denen viele Lizenzschlüssel mindestens 43 und einige sogar 60 Prozent günstiger werden!

Mit dem Rabattcode „HAY60“ wird z.B. Microsoft Office 2016 Pro Plus, die bekannte Sammlung beliebter Anwendungsprogramme wie Word, Excel und PowerPoint, erneut 60 % billiger. Dazu sind in diesem Paket auch noch Outlook und OneNote enthalten. Als Betriebssysteme werden Windows 7 oder neuere Versionen, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012 unterstützt. Ein Microsoft-Konto ist für die Nutzung erforderlich.
Der OEM-Key für Office 2016 Pro Professional Plus gilt für die Installation auf einem PC und kostet normalerweise 363,67 Euro, aber MMORC bietet das Paket als einmaligen Kauf (ohne Abo) für 50,76 Euro an. Und mit unserem Code „HAY60“ sinkt dieser Preis um 60 % auf nur noch 20,30 Euro!

Im Bundle mit Windows 10 Pro gibt es Office 2016 Pro Plus statt der regulären 60,41 Euro mit dem selben Rabattcode „HAY60“ außerdem für nur 24,16 Euro, d.h. die Windows 10 Lizenz bekommt man in diesem Fall für weniger als 3,90 Euro!

Wenn jemand die neue, aktuelle Version von Microsoft Office sucht, der kann bei MMORC den „Office 2019 Pro Professional Plus Key Global“ mit unserem Rabattcode „HAY60“ ebenfalls 60 % billiger bekommen. Neben Word, Excel und PowerPoint sind in diesem Paket in der 17. Hauptversion noch Outlook, Publisher und Access enthalten. Office 2019 enthält alle Features von Office 365 sowie verbesserte Funktionen zum Einfärben, neue Animationsfeatures in PowerPoint einschließlich der Morph- und Zoomfunktionen sowie neue Formeln und Diagramme in Excel für die Datenanalyse. Als Betriebssysteme werden Windows 10, Windows Server 2016 und Windows Server 2019 unterstützt.
Der OEM-Key für Office 2019 Pro Plus gilt für die Installation auf einem PC, enthält Microsoft-Support für 60 Tage und kostet normalerweise über 400 Euro, aber MMORC bietet das Paket als einmaligen Kauf (ohne Abo) für 65,85 Euro an. Und mit dem 60%-Code „HAY60“ sinkt dieser Preis auf nur noch 26,34 Euro!

Auch hier gibt es wieder eine Kombination aus Betriebssystem und Office-Paket. Das „Windows 10 Pro + Office 2019 Pro Key Global Bundle“ kostet derzeit 78,28 statt 583,32 Euro, aber durch den Code „HAY60“ wird es 60 % billiger, so dass nur noch 31,31 Euro anfallen!

Wer dagegen lediglich ein neues Betriebssystem benötigt, für den gibt es jetzt wieder den „Windows 10 Home Key“ – gültig sowohl für die 32- als auch die 64-bit-Version – in der weltweit nutzbaren Version für ein einzelnes System aktuell für 13,57 statt 127,60 Euro. Aber mit dem uns jetzt zur Verfügung gestellten Rabattcode „HAY43“ kann man 43 Prozent abziehen, so dass der Preis für den Win10-Lizenzschlüssel auf nur noch 7,73 Euro fällt!

Wenn man nicht auf die Business-Features von Windows 10 Professional verzichten kann, für den wird es bei MMORC mit dem „Windows 10 Pro Professional Key“ kaum teurer. Dieses ebenfalls weltweit gültige Angebot ist momentan von 182,28 auf 13,94 Euro reduziert, aber mit unseren Rabattcode „HAY43“ sinkt auch dieser Preis um 43 % auf nur noch 7,95 Euro!

Neben Microsoft-Software bietet MMORC auch verschiedene Antivirus-Pakete günstiger an, deren Preise mit dem Rabattcode „HAY43“ um 43 % sinken:

Bestellen kann man bei MMORC mit PayPal, so dass eine Rückerstattung problemlos sein soll. Die Lizenzschlüssel werden umgehend per eMail verschickt, so dass man notfalls sein Spam-/Junk-Verzeichnis im Mailprogramm prüfen sollte, falls innerhalb eines Tages nach Bestellung nichts eingegangen sein sollte.

Weitere Informationen und Angebote, die mit den oben genannten Rabattcodes nochmal günstiger werden, wie z.B. Microsoft Office 365, das mit dem Code „HAY60“ 60 % billiger wird, und die durch den Rabattcode „HAY43“ immerhin noch 43 % günstiger werdenden Microsoft Visual Studio 2019, Windows Server 2019 in verschiedenen Versionen, Microsoft SQL Server 2017 und Microsoft SQL Server 2019 sowie verschiedene andere Sicherheitspakete von Kaspersky, McAfee, Eset und Adlock sind der unten verlinkten, Englisch-sprachigen Pressemitteilung zu entnehmen.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

3 Antworten

  1. woelki sagt:

    Hallo Herr Schär,
    ich bin immer noch treuer Leser der Hartware.net und mir fällt die Werbung seit jeher auf. Ich war sehr interessiert in einen Office 365 Account, bzw. eine Subscription und habe diesmal zugeschlagen. Ich musste für ganze 2 Accounts nur unschlagbare 23,33€ zahlen!

    Als Consultant, der im Microsoft Geschäft tätig ist, kenne ich das eigentliche Prozedere und hatte deswegen vor dem Kauf keine weitere Fragen. Microsoft Account haben, oder erstellen, anschließend upgraden. Der Verkäufer allerdings bietet hier zufällige Accounts aus seinem Office 365 Tenant mitech365.vip an und das ist auch der Grund, warum die Preise stets so günstig sind.

    Die Beschreibung des Artikels ist eben nicht ganz eindeutig, einmal wird das Wort „Account“ verwendet, was korrekt wäre, dann wird wieder „Subscription“ erwähnt, was den Anschein erweckt, es handelt sich hier um den regulären Weg. Der Punkt mit dem Account in seinem eigenen Tenant wird dezent verschwiegen.

    Ich denke die wenigsten Käufer erwarten hier einen einen separaten Account alá XYZ783@mitech365.vip

    Ich wollte Sie nur darüber in Kenntnis setzen und auch wenn der Office 365 Part in Ihren regelmäßigen Angebots-Updates nur eine Randnotiz ist, könnten Sie dies vielleicht in Zukunft erwähnen.

    Ich habe bereits Kontakt mit dem Verkäufer zur Klärung des Problems aufgenommen.

    • Danke für den Hinweis, das sollte tatsächlich mit dem Anbieter geklärt werden. Eingangs wird vom Händler immer „Office 365 ProPlus Account“ genannt, aber später dann auch „Office 365 ProPlus Subscription Account“. In der Tat nicht ganz eindeutig. Werde den Händler diesbezüglich auch informieren.

  2. woelki sagt:

    Das sollte natürlich Herr Schräer heißen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.