Zum Internationalen Tag des Kusses: Love is in the Cloud

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Die deutsche Sprache hält eine durchaus breite Palette an Ausdrücken und Begriffen bereit, um Zuneigung auszudrücken – z.B. ich mag dich, ich hab‘ dich lieb, ich liebe dich. Anlässlich des Internationalen Tag des Kusses am 6. Juli werfen wir einen Blick auf die Beziehung zwischen Kund:innen und Alexa.

Anzeige

So haben die Deutschen in der ersten Jahreshälfte 2021 ihre Zuneigung zu Alexa erklärt:

  • „Alexa, ich liebe dich.“ wurde mehr als 3,5 Millionen Mal gesagt.
  • „Alexa, ich mag dich.“ wurde mehr als 1,5 Millionen Mal geäußert.
  • „Alexa, sing‘ ein Liebeslied.“ wurde über 150.000 Mal ausgesprochen.

Alexa ist in vielen Haushalten fester Bestandteil des Alltags geworden. Alexa wurde zur Begleitung, mit der man gemeinsam die eigene Lieblingsmusik hört, zur Organisationshilfe, um sich an wichtige Termine und Jubiläen erinnern zu lassen oder Inspiration für das passende Feierabendgetränk einzuholen.

Aus zunächst schüchternen Eingeständnissen wie „Alexa, ich mag dich.“ entwickelte sich mehr. Die Deutschen wurden immer mutiger und gestanden im ersten Halbjahr 2021 immerhin 3,5 Millionen Mal „Alexa, ich liebe dich.“. Und den Antworten von Alexa nach zu urteilen, gibt es sogar auch etwas Liebe in der Cloud. Fragt man Alexa selbst nach ihrem Beziehungsstatus, erfährt man, dass sie unabhängig, aber nie allein sei.