LC-M16-4K-UHD-P-OLED im Test

Mobiler 15,6" OLED-Monitor mit 4K, USB-C & Touchfunktion

Anzeige

Der Sommer naht und mit ihm für einige Bürohengste auch die Möglichkeit für Homeoffice im Freien: Im Garten, auf der Terrasse oder Balkon. Oder vielleicht sogar im Camper im Freien. Doch ohne zweiten Monitor zu Arbeiten ist oft ineffizient und störend. Normale Computermonitore sind oft auf niedrige Helligkeiten limitiert oder eher große HDR-Monitore, welche man kaum hin und her bewegen will. Dank USB-C gibt es aber eine weitere Gattung von Monitoren: Teils mit Akku, teils mit Touch – meistens unter einem Kilogramm schwer.

LC-Power 15,6 OLED

LC-Power hat mir für diesen Test ihren neuen, 15,6 Zoll großen OLED-Monitor mit der kryptischen Bezeichnung „LC-M16-4K-UHD-P-OLED“ zur Verfügung gestellt. Er vereint auf den ersten Blick alle Eigenschaften, die für ein Büro im Freien wichtig sind: Kompakt und leicht, zwei USB-C Anschlüsse zum Laden und für den Datentransfer gleichzeitig. Sehr hell ist er auch und dank Touchfunktion ideal für Konferenzen mit Microsoft Teams, Zoom oder Skype. Ob der rund 600 Euro teure Monitor vielleicht sogar ein Tablet ersetzen kann, klären wir in diesem Test.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.