Android Geräte [HTC Desire/Nexus One/Galaxy] etc...

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Dude » 07.12.2010, 19:33

VMware stellt Virtual Machine für Android vor, sehr spannendes Thema finde ich =)

http://www.engadget.com/2010/12/07/work ... to-deploy/
####

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 07.12.2010, 20:36

Mein Desire hat gerade ein Update gemeldet und ich habs installiert, neue Version 2.29.405.2.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 07.12.2010, 20:44

Heute gabs bei meinem HTC Desire ein OTA Update auf die Version 2.29.405.2

Hauptänderungen sollen das Radio und die neuere Flashversion sein.

Einige sprechen auch von einem Update des Android Market, aber der Punkt "Ähnliche" hat sich bei mir ohne richtiges Update dazugeschlichen, von daher war das Update für den Market wohl ein paar Tage vorher ohne Ankündigung und Bestätigung :).

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=862820
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 07.12.2010, 22:11

Wenn ich mir die Änderungen anschaue, dann hab ich die Dinger schon geflashed.
Zumindest das Radio hab ich schon seit fast nen Monat drauf. Flashversion hmm kA war vielleicht bei LeeDrOiD schon dabei. Der Punkt Ähnliche kam vor ein paar Tagen. Hab ich aber erst gemerkt als ich Kommentare angucken wollte und dann auf einmal was anderes kam ^^
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
vogelmann
Captain
Beiträge: 812
Registriert: 16.03.2004, 11:39
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von vogelmann » 07.12.2010, 22:15

slrzo hat geschrieben: Bis auf die Nutzung einer Partition für die Apps.
Apps2SD+ ist doch genial oder nicht? Ich hab knapp 50 Apps installiert und noch 95 MB frei :)


Das Radio habe ich auch schon recht lange drauf (seit dem leaken), bin ich auch sehr zufrieden mit. Zumindest der UMTS-Empfang ist deutlich besser.
Die Softwareversion ist bei mir etwas älter aber dadurch sehe ich auch keine Nachteile.
Heute Nacht ist AuraxTSense 8.1.1 rausgekommen, die scheint recht aktuell zu sein. Mal sehen, vielleicht probier ich die mal aus. Oder jetzt mit funktioniernder Kamera ein HD-ROM... mal schauen :)

AuraxTSense: Based on 2.29.405.2 Official Sense FroYo 2.2
LeeDrOiD: Base - HTC RUU 2.10.405.2

Das ist schon ein kleiner Unterschied ;)

*EDIT* Ich seh grad, neophyte hat sein Aurax auf 8.1.2 upgedatet ;)
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=796255
Zuletzt geändert von vogelmann am 07.12.2010, 22:21, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 08.12.2010, 17:26

Ja Apps2SD+ ist super. Schließlich ist man nicht darauf angewiesen ob die Apps die normale App2SD Funktion unterstützen. Manche Programme bekommt man ja sonst schwer drauf, wie z.B. Fennec. Jedenfalls hatte das mal locker 30-40 MB gebraucht.

Die HD Roms können noch keine 720P Videos aufnehmen, aber das ruckelt eh zu viel.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 14.12.2010, 16:15

Wenn man ein custom ROM (z.B. LeeDroid) installiert, lassen sich dann mit HTC Sync gemachte Daten darauf ganz normal zurückspielen?
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 14.12.2010, 16:58

kA benutze kein HTC Sync. Aber konkret würde ich auf ja tippen.
Kannste eigentlich auch relativ einfach testen. Bevor du ein custom ROM installierst einfach ein Nandroid Backup machen (alles wird gespeichert, so art festplattenspiegelung) welches man bei Bedarf recovern kann.
Dann das Custom ROM flashen und eben HTC Sync ausprobieren.

Edit: LeeDrOiD 2.3a ist draußen: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=768703
Basiert auf der 2.29.405.2 mit Gingerbread IME und neuer Market App etc.
Zuletzt geändert von slrzo am 14.12.2010, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 14.12.2010, 20:39

Lohnt sich so ein Custom ROM? Gibt es da irgendwelche super tollen Features, die es sonst nicht gibt?

Hab seit ein paar Tagen endlich wieder Swype ... wurde zur Closed Beta zugelassen. :-)
Endlich wieder schnell schreiben!
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 14.12.2010, 21:02

Naja das Feature für ein Custom Rom ist meiner Meinung nach A2SD (alle installierten Apps auf SD in ner eigenen Partition). Evtl. dann noch so ein paar Geschichten wo der Kernel bissl gepatcht wird. Wie z.B. für schnelleren Zugriff auf die SD-Karte. Ansonsten sind zumindest die Sense ROMs fast alle gleich. Nur minimale Unterschiede der mitgelieferten Apps, evtl. nen anderes Theme. Habe aber noch kein ROM wie Open Desire z.B. probiert ohne HTC Sense.

Kämpfe gerade mit LeeDrOiD 2.3a, das stürzt mir dauernd ab. Meist dauerts nur wenige Minuten. Spiele gerade das Nandroid Backup wieder ein.
Wenn es denn lief war es wirklich sehr smooth. Die neue Market App hat mir sehr gefallen.
Aber wenn es ständig abstürzt leider erstmal nicht zu gebrauchen. Scheinbar bei mir nen Einzelfall, hab jedenfalls noch nix aufm XDA Forum gelesen.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 14.12.2010, 21:36

Okay, hört sich für mich mehr nach "Prozessor um 10% übertakten an". Den Aufwand, um ja immer das Neueste zu haben, ist es mir nicht wert.
Zuletzt geändert von Konsumierer am 12.01.2011, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 12.01.2011, 08:23

So, grad mit Unrevoked 3 mein Desire rooted :) Sobald man mal rausbekommen hat, dass man zwar kein HTC Sync, aber die Treiber die da dabei sind auch braucht gings wie ein heisses Messer durch Butter. Als nächstes kommt leeDroid drauf...
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von fassy » 14.01.2011, 00:34

So,

bisher bin ja sehr sehr glücklich mit meinem Nexus S, jetzt habe ich doch etwas gefunden was mich tierisch ankotzt - und ich anscheinend zu doof bin zu lösen und hoffe ihr könnt helfen.

Ich kann in der Mailapp keine Attachments von meinem Exchange Account öffnen/speichern.

Das ganze funktioniert mit meiner privaten IMAP Box super.

Soweit ich rausfinden kann liegt es daran das unser Corporate Server ein self-signed SSL Zertifikat verwended. Ich musste also "Alle Zertifikate aktzeptieren" anhaken damit sich die olle App mit dem Exchange versteht. Laut http://code.google.com/p/android/issues/detail?id=4565 funktioniert es wohl bei keinem mit einem self-signed Cert, ich kann das aber nicht abstellen da Android dem ja sonst nicht vertraut.

Nach ein bisschen googlen um herauszufinden wie man evtl die CA in den TrustStore importieren kann kam dann der Frust auf.

Ich kann die CA nur über unseren Cert-Srv runterladen oder aber aus meinem Windows TrustStore exportieren. Runterladen kann man das CA cert nur als .cer und nicht als PKCS#12. Das .cer in PKCS#12 exportieren geht aber nicht da der Serveradmin das Cert gegen erneutes exportieren geschützt hat :/

Ich hab zwar jetzt durch ein Tool das Cert in PKCS#12 vorliegen aber Android weigert sich immer noch es zu installieren und sagt immer in dem Keystore wäre kein gültiges Zertifikat.

Sehr sehr nervig.

Hat jemand ähnliche Probleme oder weiß eine Lösung? Eigentlich würde ich das als Software Bug bezeichnen - das Zertifikat sollte ja beim Attachment laden auch als ok angesehn werden wenn ich eingestellt habe das er alle Zertifikat eaktzeptieren soll - mcht er aber nicht... :(

*grrr*
Pick up the hammer... pick it up.

Flintz
Commander
Beiträge: 276
Registriert: 28.11.2006, 20:38
Wohnort: Erlangen

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Flintz » 14.01.2011, 10:49

Versuch mal das Emailprogramm "K-9 Mail" für Android, ich hab zwar keine Ahnung ob das Exchange kann (glaube aber schon); aber mit meinem selbsgebauten IMAP Server mit self-signed SSL zertifikat kommt das absolut problemlos zurecht. Ist sowieso das beste Mailprogramm für Android ;)

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von fassy » 14.01.2011, 22:55

K-9 kann leider keine Exchange ActiveSync sondern nur Webdav - das hilft leider nicht.

Ich kann einfacht überhaupt nicht verstehen warum sie eine so triviale Sache weglassen und kontinuierlich ignorieren. Dazu gibt es hunderte von BugTracker einträgen und schon in 2.1 sollte es mit auf die Roadmap. Das sind grade mal 3 Zeilen Code?! Was soll das?

Muss mir jetzt so weiterhelfen das ich die Attachments die ich brauche an meinen privaten IMAP weiterleite und dann da runterlade - aber so der Brüller ist das nicht grade.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
vogelmann
Captain
Beiträge: 812
Registriert: 16.03.2004, 11:39
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von vogelmann » 15.01.2011, 10:51

@Doc: LeeDrOiD schon installiert? Ich hab noch die 2.2f drauf mit nem Skin-Pack und bin nach wie vor hochzufrieden. Quadrant jedenfalls zeigt mir recht hohe Benchmarkwerte.

Das mit dem rooten und dem Treiber steht doch überall? Oder nach welcher Anleitung bist du vorgegangen?

Wenn du das custom-ROM installiert, dann bitte nicht vergessen, dass du 1) ne ext3/ext4 Partition brauchst (512 MB sollten reichen; Reihenfolge; Fat32, ext3, SWAP) und 2) alle Daten wipest (inkl. Dalvik Cache unter Advanced).
Hast du das clockwork oder AmonRa Recovery drauf?

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 15.01.2011, 23:52

Benchmarkwerte sind mir wumpe, ich wollts hauptsächlich wegen Undervolting/clocking haben. Habs drauf, aber irgendwie hat sich genau... nix geändert. Werds die Tage nochmal neu aufspielen, hab wohl die Option für den Total Wipe übersehen...
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von fassy » 18.01.2011, 18:53

Welchen Browser verwendet ihr denn so?

Der eingebaute Android Browser ist ja schon nicht schlecht, aber Opera Mobile gefällt mir bisher besser. Der Dophin hat coole Gesten und nettere Tabs, aber so richtig warm werde ich damit noch nicht. Irgendwelche Empfehlungen?

Btw: Das Nexus S ist echt das beste Telefon das ich bisher je hatte - danke für die Empfehlung :)
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
vogelmann
Captain
Beiträge: 812
Registriert: 16.03.2004, 11:39
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von vogelmann » 18.01.2011, 20:49

Ich nutze den Standard-Androidbrowser... hatte ich bisher keine Probleme mit :)

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 18.01.2011, 23:18

Ich benutze den Dolphin HD, bin sehr zufrieden.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
spRinger
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 654
Registriert: 09.03.2004, 16:04

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von spRinger » 19.01.2011, 02:18

Ich nehm den Androidbrowser fürs normale surfen und wenn ich nur fix was nachschauen will Opera Mini.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 19.01.2011, 07:17

Standard-Android-Browser, nie was anderes gebraucht :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 19.01.2011, 09:01

Ich benutze fast seit Anfang an den Dolphin (HD) Browser. In der Benutzung hat sich schon ein paar Mal deutlich was verändert und nicht immer zum Guten.

So ganz glücklich bin ich irgendwie nicht mehr. Oft hat er eine Seite schon komplett geladen, wartet aber noch ein paar Sekunden, um sie dann anzuzeigen. Werde glaub mal wieder den Standardbrowser ausprobieren.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 19.01.2011, 13:17

Stimmt, manchmal legt er ne Denkpause ein. Ist mit den letzten Updates aber imho wieder etwas besser geworden.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Android Geräte [HTC Desire/Nexus One]

Ungelesener Beitrag von slrzo » 19.04.2011, 17:32

Von LeeDrOiD gibt es nun auch ein Gingerbread ROM mit Sense. Zwar schon seit paar Tagen aber habs erst heute gesehen.
Bin gerade am runterladen und werds später mal installieren. Vielleicht gibts ja schon jemanden der es getestet hat.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Antworten