Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Mäuse, Tastaturen, Joysticks, Drucker, Digicams, Scanner etc.
Antworten
Benutzeravatar
Olit72
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2009, 07:33

Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von Olit72 » 12.09.2009, 07:50

Hallo Leute, ich bin seit dem 9. September stolzer Besitzer der Logitech Illuminated Tastatur und absolut begeistern.

Kleine Vorgeschichte:

Im Jahr 1994 bin ich zum PC gekommen, vorher habe ich den normalen Verlauf wie viele Millionen anderer User mit gemacht. Also vom C64 zum Amiga 500 bis 1200. Zu meinem ersten PC mit einem 386er Prozessor, 4MB Speicher und einer 119MB Festplatte war auch eine ganz normale Tastatur mit einem DIN-Anschluss dazu. Diese Tastatur hatte ich bis zum 9. September 2009 von einem zum anderen Rechner mit PC2-Adappter mitgenommen und es fehlten schon einige Buchstaben auf den Tasten von den Cursor-Tasten kaum zu schweigen, aber diese Tastatur funktionierte über 15 Jahre immer einwandfrei und tut dies heute noch. Leider konnte außer mir kein anderer mehr auf dieser Tastatur wegen den fehlenden Buchstaben schreiben, was mir nichts aus machte.

Doch seit ein paar Wochen habe ich lange überlegt ob ich mich nun nicht mal doch eine neue Tastatur zulegen sollte. Tagelang habe ich nach einer passenden und vor allem vernünftigen Tastatur in Foren und Seiten wie http://www.hartware.de, http://www.computerbase.de und http://www.tweakpc.de gesucht. Und da ich von Logitech soundso überzeug war, habe ich mich mit den Modellen von Logitech mehr beschäftigt. Nur sollte die Tastatur auf jeden Fall Kabelgebunden sein, da es unschön ist, wenn gerade beim ungünstigsten Zeitpunkt die Batterien ausfallen. Ich habe wirklich einige Artikel gelesen und immer mehr Artikel über die Logitech Illuminated. Diese habe ich mir dann auch bestellt.

Meine größten bedenken hatte ich aber, mit der Tastatur nicht gleich klar zu kommen, immerhin habe ich meine alte Tastatur schon über 15 Jahre gehabt. Aber nichts derart ist aufgetreten. Nach dem einstellen der FN-Tasten habe ich einige Testtexte geschrieben, zu meinem erstaunen und auch wie in den Artikeln über die Logitech Illuminated beschrieben, hatte ich keinerlei Probleme mit der neuen Tastatur klar zu kommen. Der Tastenhub ist echt Super, man kann ganz leicht schreiben, braucht keine Gewalt beim schreiben so wie früher auf den Schreibmaschinen. Die Tasten reagieren auf jeden kleinen Anschlag, und ich denke mal, wenn man nicht gerade auf der Tastatur darauf rum hämmert, hält die auch ewig. Auch die Beleuchtung ist genial gelöst, da blendet nichts, selbst bei der hellsten Einstellung der Beleuchtung. Das einzige was negativ auffällt ist, das die Zwischenräume der Tasten noch besser abgedichtet hätten müssen, um auch das geringe Licht was dazwischen durchscheint zu isolieren. Meiner Meinung nach ist die Logitech Illuminated trotzdem jeden Pfennig (Cent) wert, auch wenn für einige die ca. 70 Euro mit Versand zu teuer erscheinen, aber wer billig kauf, kauf Zweimal.

PS: Man sollte das Essen und Trinken in der nähe der Logitech Illuminated unterlassen, es wäre doch schade, die schöne Tastatur zu verkleben.
Wieso ist die Signatur nur so klein? Da passt doch nicht rein!!??

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 12.09.2009, 08:08

Habe ich die Frage übersehen oder wolltest du einfach nur sagen, wie toll du die Tastatur findest?

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von musashi » 12.09.2009, 08:25

Erkannt, Ente :-)

Ich dachte auch erst an eine neue subtile Spam Methode *g*

Aber ist doch okay, wenn ihm die Tastatur gefällt, ich glaube mir wäre sie zu flach.

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von Firefly » 12.09.2009, 08:30

Wenn ich mit ner alten DIN Tastatur 15 Jahre geschrieben hätte, würd mich wahrscheinlich jede neue Tastatur begeistern :D

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von musashi » 12.09.2009, 08:32

Also das Standard Layout der alten Dinger ist mMn immer noch das beste, aber nach 15 Jahren gibt es sicherlich interessante Lebensformen in so einem Keyboard :)

Benutzeravatar
Olit72
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2009, 07:33

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von Olit72 » 12.09.2009, 08:41

Hey Leute, ich wusste gar nicht, das man in einem Forum nur Fragen äußern darf. Ich finde die Tastatur absolut genial und wieso sollte man das den anderen nicht mitteilen dürfen? Und Logitech ist alle mal besser als Tastaturen von Cherry, Keysonic. Wenn ich was kaufe, dann was gutes und kein Noname Schrott.
Wieso ist die Signatur nur so klein? Da passt doch nicht rein!!??

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 12.09.2009, 09:10

Olit72 hat geschrieben:Hey Leute, ich wusste gar nicht, das man in einem Forum nur Fragen äußern darf. Ich finde die Tastatur absolut genial und wieso sollte man das den anderen nicht mitteilen dürfen? Und Logitech ist alle mal besser als Tastaturen von Cherry, Keysonic. Wenn ich was kaufe, dann was gutes und kein Noname Schrott.
Also ich habe eine Cherry und bin mehr als zufrieden und würde sie nie als Noname Schrott bezeichnen.

Das Forum ist natürlich nicht nur für Fragen da, aber bei einer Neuanmeldung gleich so einen Post zu verfassen, klingt eben etwas "komisch" oder nach Logitechmitarbeiter ;)

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von Firefly » 12.09.2009, 09:47

klar kann man hier seine Meinung äußern.. Aber wie KoreaEnte bereits geschrieben hatte. Ist einfach ungewöhnlich für den Allersten Post hier.

Klingt für mich auch wie Logitech Mitarbeiter :D

btw... Hatte alle möglichen Marken. Cherry fand ich klasse. Hab das Logitech PS3 Keyboard, aber an dem PC auch wieder ne Cherry. Würde nie so weit gehen und einzelne Marken ausschließlich loben, und alle anderen generell verurteilen.

Kommt auf das Produkt selber an.

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von Maegede » 12.09.2009, 09:49

Mal nebenbei unser Testbericht (vor einiger Zeit :) ) http://hartware.de/review_883.html
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Benutzeravatar
Olit72
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2009, 07:33

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von Olit72 » 12.09.2009, 09:54

Hallo Maegede, den Testbericht meinte ich, der hat mir bei der Kaufentscheidung geholfen. Fand ich Super.
Wieso ist die Signatur nur so klein? Da passt doch nicht rein!!??

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von PdW » 26.09.2009, 19:23

Ich habe mir das Teil aufgrund eurer News zugelegt und bin von der Verarbeitung und dem Tastendruck begeistert. Hier wurde in keinster Weise übertrieben.

Allerdings gibt es auch für mich erhebliche Nachteile:
Bei Games wie Battlefield 2 stellt man fest, dass der Controller scheinbar 3 Tasten gleichzeitig nicht verarbeiten kann oder will. Aktionen wie Laufen (SHIFT + W) und gleichzeitig springen (LEERTASTE) funktionieren scheinbar nicht mit diesem Modell. Viele andere Tastaturen, wie auch die Logitech G15 schaffen diese Herausforderung ohne weiteres.
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

psycho-dad

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 26.09.2009, 22:30

Neumodischer Firlefanz... es kann nur eine geben: Standard-Layout Cherry G80-3000 Klicke-di-Klack. Zwei im Einsatz hier, eine >10 Jahre (DIN), eine >4 (PS2), also quasi beide so gut wie neu. :)

OK, IBM Model M ist auch OK - echte Männer-Tastatur. <tim-taylor>Hr, Hr.</tim-taylor>

Benutzeravatar
migsun
Captain
Beiträge: 969
Registriert: 11.03.2004, 11:50
Wohnort: Rheinland

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von migsun » 28.09.2009, 17:57

PdW hat geschrieben:...Bei Games wie Battlefield 2 stellt man fest, dass der Controller scheinbar 3 Tasten gleichzeitig nicht verarbeiten kann oder will. Aktionen wie Laufen (SHIFT + W) und gleichzeitig springen (LEERTASTE) funktionieren scheinbar nicht mit diesem Modell. Viele andere Tastaturen, wie auch die Logitech G15 schaffen diese Herausforderung ohne weiteres.
ko-kriterium für gamer? im review wird folgendes erwähnt:
Ein weiteres Plus für Spieler ist auf jeden Fall, das N-Key Rollover funktioniert, d.h. man kann mehrere Tasten gleichzeitig drücken und alle werden dabei noch erkannt.
heisst jetzt "mehrere tasten gleichzeitig" nur zwei?
file not found, loading something similar...

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Die Logitech Illuminated, was Edles für den Schreibtisch!

Ungelesener Beitrag von PdW » 28.09.2009, 19:25

Jein. Ich habe nun laufen auf "<" gelegt, also die Nachbartaste von LShift. Damit funktioniert es und die G15 landet in der Bucht. :)
Der Support von Logitech sagt folgendes:
Sehr geehrter Herr PdW,

vielen Dank, dass Sie mit unserem Supportteam Kontakt aufgenommen haben.

Ihrer Anfrage entnehme ich, dass Sie Schwierigkeiten beim gleichzeitigen drücken mehrere Tasten haben.

All unsere Tastaturen benutzen eine Membran-Technologie ohne Dioden.
Die Tastenerkennung welche benutzt wird, wird häufig "multikey rollover"
genannt.

Unsere Tastaturen können jede 2-Tasten-Kmbination erkennen, aber
nicht jede 3-Tasten-Kombination. Wir haben die Tasten in einer Matrix
angeordnet, diese garantiert, dass jede von Microsoft benötigte
3-Tasten-Kombination funktioniert. Grundsätzlich unterstützen wir jede
Kombination von 2-Tasten-Kombination, die mit einer Multifunktionstaste
(LWin, RWin, LStrg, RStrg, LShift, RShift, LAlt, RAlt) plus jede andere
Taste zur gleichen Zeit aktiviert werden kann (es gibt wenige Ausnahmen).

Es ist wahr, dass Spieler, welche gleichzeitig, zum Beispiel ASDFGH
drücken müssen, gegebenenfalls eine Geistertastatur-Situation
bekommen. In diesem Fall werden keine Tastendrücke zum PC
übermittelt, bis diese Geistertastatur-Situation aufgelöst wird.


Mit freundlichen Grüßen

Tino K.
Logitech Europe SA
European Customer Service
Zuletzt geändert von PdW am 28.09.2009, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

Antworten