News | Virtual Reality als Gesundheitsrisiko

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9857
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Virtual Reality als Gesundheitsrisiko

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 10.12.2014, 18:24

Erst gestern haben wir berichtet, dass die Virtual-Reality-Brille Samsung Galaxy Gear VR in den USA ab sofort für 199 US-Dollar erhältlich ist. Das Gadget funktioniert jedoch nur im Verbund mit einem Galaxy Note 4. Interessanterweise steht nun auch das Handbuch im PDF-Format zum VR-Headset online. Dabei fallen vor allem die geballten Gesundheits- und Sicherheitswarnungen auf. Etwa empfiehlt Samsung die Gear VR anfangs nur kurz zu nutzen und auch langfristig nur Sessions von maximal einer halbe Stunde Länge zu starten.


http://www.hartware.de/news_62441.html

Benutzeravatar
Wadka
Lt. Commander
Beiträge: 131
Registriert: 15.12.2011, 12:41

Re: News | Virtual Reality als Gesundheitsrisiko

Ungelesener Beitrag von Wadka » 11.12.2014, 09:15

Wir haben an der Uni ein paar Projekte mit der Oculus Rift. Ich selbst hatte sie zwar nur kurz auf, aber einige von den Leuten die Sie über einen längeren Zeitraum aufhaben, klagen auch über Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindelgefühle.
Das ist schon wahr. Mal schauen wie das mit der Technik weiter geht.
Zuletzt geändert von Wadka am 11.12.2014, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.
I ♥ Mac'apples, GMetal, Pinguin-Archers & Cyanogen-Droids

Benutzeravatar
Stinnenich
Deckschrubber
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2012, 00:26

Re: News | Virtual Reality als Gesundheitsrisiko

Ungelesener Beitrag von Stinnenich » 12.12.2014, 11:03

Wadka hat geschrieben:Wir haben an der Uni ein paar Projekte mit der Oculus Rift. Ich selbst hatte sie zwar nur kurz auf, aber einige von den Leuten die Sie über einen längeren Zeitraum aufhaben, klagen auch über Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindelgefühle.
Das ist schon wahr. Mal schauen wie das mit der Technik weiter geht.
Oculus Rift DK1 oder DK2? Mit gut programmierten Demos/Spielen für das DK2 habe ich überhaupt keine Probleme mehr, solange es mit stabilen 75 FPS läuft.

Antworten