Rezepte-Ecke

Mieten, bauen, kaufen, wohnen, kochen, Lifestyle, Möbel und Homeimprovement, hier werden sie geholfen!
Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Apo » 18.12.2009, 17:28

musashi hat geschrieben:Habe eh gerade überlegt was ich mir zum Essen machen soll. habe das leicht abgeändert - bzw, bin gerade dabei.

Werde Stampfkartoffeln daraus machen.

Zu dem Hackfleisch habe ich noch eine Zwiebel und 4 Champignons gegeben, dann einen Spritzer Milch, nen Eimer Creme Fraiche
eimer_creme_fraiche.jpg
eimer_creme_fraiche.jpg (11.81 KiB) 5340 mal betrachtet
und etwas Joghurt mit 3 Pfeffersorten, 5 in Kräutermarinade eingelegte Knoblauchzehen und nen Schuss Zitronensaft.

Gurken habe ich weggelassen. Als Senf nehme ich einen Estragonsenf

Hoffe das kann man gleich auch essen - aber bin zuversichtlich :))
Ich hab da so meine Zweifel, ob man das wirklich noch essen kann. ;)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von musashi » 18.12.2009, 18:00

War sehr lecker :)
Der Eimer hatte nur 125g Füllmenge :)

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von doto » 18.12.2009, 20:24

@musashi, das werd ich ausprobieren bei nächster Gelegenheit.. und wehe das schmeckt nich, dann kriegste aber ärger mit Soulprayer *g*
Der Weg ist das Ziel

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von musashi » 11.01.2010, 11:22

Hmm, habe noch Hackfleisch im Kühlschrank, das heute abend verarbeitet werden sollte - jemand ne Idee was man noch so einfaches daraus machen kann?

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 11.01.2010, 11:24

Frikadellen ;)

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Apo » 11.01.2010, 11:44

Oder mach es klein und brat es an. Dann kannst du es notfalls wieder einfrieren und/oder für andere Gerichte, wie z.B. Chili Con Carne oder Spaghetti Bolognese verwenden.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Viprex » 11.01.2010, 11:54

Bin auch für Frikadellen. Oder Hackbällchen mit Käse überbacken in einer pikanten Soße.
Zuletzt geändert von Viprex am 11.01.2010, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 11.01.2010, 12:05

mach ne Lauchcreme-Suppe, da kommt auch Hackfleisch rein :)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Epfi » 11.01.2010, 13:07

Zuletzt geändert von Epfi am 11.01.2010, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von musashi » 11.01.2010, 15:50

Ich glaube ich werde mir einen "Frikadellen-Sandwich" machen. Welch ein Geistesblitz *g*

Einfach Frikadellen ... die dann auf überbackendem Toast ... mal sehen ob das was taugt :-)

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 11.01.2010, 16:41

Wer hat denn sowas noch nicht ausprobiert? ;P

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von musashi » 11.01.2010, 17:55

AndyydnA hat geschrieben:Wer hat denn sowas noch nicht ausprobiert? ;P
Ich - mache eig. nie Frikadellen.

Waren aber sehr lecker, hier das Rezept: (Ergibt 4-5 Frikadellen, je nach Größe)

500 g Hackfleisch (halb und halb)
2 kleine Zwiebeln (Oder eine größere) Ich habe franz. Perlzwiebeln genommen
1 Brötchen
1 Ei
1 TL Salz
1 TL Senf (Nehme Estragonsenf)
1 TL getrockneter Majoran
1 TL Paprikapulver
viel Pfeffer, aus der Mühle
2 TL getrocknete Petersilie
1 TL Maggi

Brötchen in Wasser einweichen.
Ofen auf 100°C vorheizen
Zwiebel in kleine Würfel schneiden
Hack mit den Gewürzen, Zwiebel und dem Ei sehr gut vermischen (nicht mit Maschine, mit Händen!!)
Brötchen sehr gut ausdrücken und zu der Masse geben
Alles erneut gut durchkneten
Aus der Masse die Formen machen, evtl etwas Mehl dazu verwenden
In der Pfanne braten, derweil Toast toasten und wenn die Frikadellen Farbe angenommen haben, wegnehmen und auf dem Toast platzieren. Eine Scheibe Cheddar drüber und ab in den Ofen für ~5-7 Minuten.

Fertig ... sehr lecker!
Zuletzt geändert von musashi am 11.01.2010, 17:57, insgesamt 3-mal geändert.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 11.01.2010, 18:19

Da das Zeug mindestens 2 Tage alt ist, gut durchbraten, sonst weisst du nicht, wierum du dich gerade dem Klo nähern musst...
So beim Kollegen zur Silvesterparty, genau gesagt am Tag danach passiert ;)
>kq

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von doto » 19.01.2010, 13:41

hier noch ein schnelles Rezept für Hungrige:

1 Spitzkohl
4 - 5 mittel große Kartoffeln
Salz,Pfeffer, gerieb. Kümmel
1 Pkt. durchwachsener Speck

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, Spitzkohl vierteln und dann kleinschneiden. Speck in Streifen schneiden. Das ganze dann im Topf schichten : 1 Lage Kartoffelscheiben, 1 Lage Speck, 1 Lage Spietzkohl, darüber Salz,Pfeffer und Kümmel geben. 2. Lage das gleiche bis Topf voll ist.
Das ganze sollte nur knapp bis zur hälfte mit Wasser gefüllt sein.
Dann schön kochen lassen bei geschlossenem Deckel, nach ca. 1/2 Std. umrühren und fertig iss....

Sehr lecker und gesund dazu..
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Fjelltroll
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 707
Registriert: 08.03.2004, 19:58
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Fjelltroll » 19.01.2010, 20:48

1 Päckchen Speck + gesund? Na, ich weiß nicht... *g*
Aber lecker isses bestimmt. ^^
Der Student geht so lange zur Mensa, bis er bricht...

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von doto » 19.01.2010, 21:29

ooch komm... Fjelltroll dat bisserl Speck? und Kohl braucht nu mal Fett damit es richtig lecker schmeckt..
Der Weg ist das Ziel

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 19.01.2010, 22:54

Die Fettmoleküle werden von soviel Darmgas eingeschlossen, die können gar nicht ansetzen ;)
>kq

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von doto » 20.01.2010, 16:19

gut, dann hab ich noch ein Rezept für schnelle:
250 gr. Gehacktes
1 Zwiebel
2 gr. Paprika
frische Champion ca. 200 gr.
1 Beutel Reis (10 min. Reis)
2 Eßl. Ajvar scharf

Gehacktes in einem Bratentopf mit einer kleingeschnittenen Zweibel schön kross anbraten (ohne Fett) oder besser gesagt richtig kross, mit ein wenig Wasser auffüllen. Die kleingeschippelten Paprika und geviertelten Champions dazugeben. Das ganze mit Ajvar , wenig Salz ca. 10 min. köcheln lassen. Zwischenzeitlich den Reis kochen , diesen dann einfach unterheben... fertig.
Von der Zubereitung bis zum Tisch dauert es nicht länger als 15 min.
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Dude » 21.01.2010, 16:14

Super Frühstück: Chicken Pesto Toast (Idee geklaut vom Chicken Pesto Focaccia bei Starbucks)

Zutaten:
Hühnchen (z.B. Hühnerfiletscheiben vom Lidl)
Toast (ich mags am Liebsten mit Vollkorntoast)
Pesto (selbstgemacht ist natürlich Trumpf, aber das von Buitoni ist günstig und sehr gut! Das von Barilla ist nicht so lecker)
Käse (Mozzarella, zur Not geht auch anderer mit sehr leichtem Geschmack, z.B. Gratin-Käse vom Lidl)

1) Zwei Scheiben Toast ganz normal in den Toaster, nicht zu dunkel werden lassen
2) Pesto großzügig auf die Scheiben streichen
3) Etwas Käse drauf
4) großzügig Hühnchenbrust drauf
5) evtl. zwischen die Hühnchen Stückchen auch etwas Käse
6) Zusammenklappen
7) für 1-2min in die Mikrowelle

Schmeckt super lecker, ist in ein paar Minuten gemacht, und macht schön satt!
Gut, das echte Chicken Pesto Focaccia bei Starbucks ist mit richtig leckerem Brot gemacht, aber ansonsten kommt es schon recht nah dran ;-)
####

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 21.01.2010, 17:22

Rohes Fleisch?
>kq

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Dude » 21.01.2010, 17:27

Nein nein, auf keinen Fall rohes Hühnchen, das muss schon vorgebraten (gegart? Was machen die in der Fabrik?) sein, die Filetscheiben die ich meine findet man z.B. im Lidl bei Wurst und Schinken.

Alternativ kann man sich natürlich auch das Hühnchen vorher selbst zubereiten, aber wenns aufs Toast kommt sollte es schon verzehrbar sein ;-)
####

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 21.01.2010, 17:48

das schmeckt auch gut mit scharfem Senf anstatt mit Pesto ;)
edit: natürlich nicht zuviel senf, das Hühnchen soll ja noch geschmeckt werden!
Zuletzt geändert von Soulprayer am 21.01.2010, 17:49, insgesamt 2-mal geändert.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 21.01.2010, 19:36

Ah okay, als Aufschnitt dann. Das Zeug ist wirklich lecker, gibts auch in geräuchert und mit Honigkruste, hmmmm.
>kq

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Apo » 23.01.2010, 03:07

@Dude:
Schon mal probiert nicht zu toasten und das ganze im Backofen aufzuwärmen? Ist zwar etwas zeitaufwändiger, wird aber auch kross und hat nicht diesen Effekt von Mikrowellen, dass es ein wenig labberig wird.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3595
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Re: Rezepte-Ecke

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 27.01.2010, 20:13

Brauche gute Tipps was ich am Samstag Kochen soll für mich und eine sehr Nette Lady :)
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Antworten