Empfehlung Android Phone

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 21.12.2010, 21:47

Hi,

Ich suche grade ein Smartphone für mich. Ich möchte gerne das IPhone meiden und auch irgendwelche propriäteren Nokia, Samsung oder Sony Ericssons. Da ich bisher dem Smartphone Hype der letzen Jahre entgangen bin und Handys nur zum Telefonieren benutzt habe (und jetzt das Nokia 2710 auch mal für die OVI Navigation - die mir auch gut gefällt) hab ich total die Übersicht verloren was es so auf dem Markt gibt, worin sich die Modelle unterscheiden, usw.

Im Moment sehe ich:
* Samsung i9000
* Sony Ericsson X10i
* HTC Desire HD
* HTC Desire Z

Welches würded ihr empfehlen?

Ich brauche eigentlich nur:
* Sehr gute Outlook Connectivity (haben wohl alle, oder?)
* GPS Navigation inclusive (Sowie in der OVI Suite, sprich weltweit kostenlos wenn es geht, nicht á la Google Maps)

Der Rest halt so Standard... Telefonieren, tauglicher Browser wäre nicht schlecht, möglichst große Kompatibilität zu Bluetooth Devices wie Headsets und Freisprechanlagen

Tja, was schlagt ihr mir vor?

Preis spielt keine Rolle.

Danke,
fassy
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 21.12.2010, 22:04

Hm ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke mal bei einem Android Handy wirst du wohl mit Google Maps klarkommen müssen.

Mit meinem HTC Desire bin ich unendlich zufrieden. Benutze es aber eher privat und bin auf die ganzen Synchronisationen nicht angewiesen.

hier sind sicher noch ein paar andere Android-User, die zu den gewünschten Funktionen evtl. mehr sagen können.
Zuletzt geändert von Rayzor am 21.12.2010, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 21.12.2010, 22:13

Naja, da kann ich ja auch extra Software zu kaufen - das wäre nicht so das Problem. Ich bin sehr viel im Ausland, grade da brauch ich die Navigations-Software. Aber für jeden Weg Data Roaming zahlen ist nicht wirklich der Hit.

Worin unterscheiden sich denn die genannten Modelle?
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Maegede » 21.12.2010, 22:21

Desire Z hat eine Tastatur und etwas kleineren Bildschirm als das Desire HD (letzteres ist mein absoluter Favorit). Das i9000 ist quasi der direkte Konkurrent zum Desire HD, aber ich hatte ihn noch nie in der Hand. Generell bevorzuge ich aber keine OLEDs, sondern LCD Displays, daher ist das Desire HD (für mich) der Sieger. Das X10i kenne ich nicht weiter.
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Dude » 22.12.2010, 02:17

Vom Sony Ericsson würde ich auf jeden Fall abraten, die Update-Zyklen bei denen sind wirklich lächerlich. Das X10 ist vor kurzem erst rausgekommen, und hatte dann schon ein Android das über ein Jahr auf dem Buckel hatte (1.6) drauf, und wurde gerade erst auf eine Version die am 12.1. rausgekommen ist geupdated (2.1). Es gibt noch keine Infos Infos wann das Update auf die zweitaktuellste Version (2.2, aka Froyo, vom Mai) kommen soll, geschweige denn wann man mit der aktuellsten Version (2.3, aka Gingerbread) rechnen kann...

Wenn ich mir jetzt im Moment ein Android Handy kaufen sollte würde ich wohl ein Nexus S nehmen. Es steht den anderen Androids in nichts nach, hat tolle Hardware an der sich wohl wie schon beim Nexus One die kommenden Generationen von Android-Handys orientieren werden, bekommt immer als erstes alle Updates es ist das erste und sicher noch lange das einzige Handy mit Gingerbread und hat als offizielles Google-Handy auch bei den Apps quasi größte Kompatibilität garantiert. Für mich ist der einzige Nachteil an dem Gerät das PenTile Matrix OLED-Display.

Edit: Ach ja, das Desire Z ist für mich uninteressant weil es eine integrierte Tastatur hat (welche ich nicht brauche) und dadurch einfach mal gut 50% dicker als mein aktuelles Handy wäre... Das Desire HD finde ich ganz schick, würde für mich auch in die nähere Wahl kommen, aber das hat eben auch wieder einen 4,3"-Screen und für meinen Geschmack übertrieben große Abmessungen. Dass das Display LCD ist gefällt mir wiederum sehr gut, nur die Auflösung könnte ruhig noch etwas etwas höher sein.

Das Galaxy S ist auch nett, gute Hardwarekomponenten, vergleichsweise guter Update-Zyklus (Froyo schon 7 Monate nach Release des Updates, das ist für Android leider schon sehr gut) ,nur leider einfach ein lächerliches "Design". Mir persönlich wäre es etwas peinlich mit einem iPhone 3G mit einem Samsung-Schriftzug rumzurennen, das sieht einfach so wahnsinnig nach billigem Fake aus...


Meiner bescheidenen Meinung nach gibt es aber derzeit kein besseres Handy als das iPhone 4. Mittlerweile habe ich an der Uni fast jedes derzeit in Deutschland erhältliche Android-Handy mal in den Händen gehabt, aber keines hat mich wirklich so überzeugen können wie das iPhone. Es läuft stabiler und schneller als jedes andere Handy (ausschließlich beim reinen Webseitenaufbau haben mittlerweile ein paar Androids leichten Vorsprung), die Bedienung ist nach wie vor ungeschlagen, das Display ist das beste auf dem Markt, und das Design (und das ist natürlich rein subjektiv!) ist einfach unerreicht. Gleichzeitig ist es das kompakteste Smartphone mit im Vergleich zu jedem beliebigen Android-Handy deutlich überlegener Akkulaufzeit.
Zuletzt geändert von Dude am 22.12.2010, 02:56, insgesamt 1-mal geändert.
####

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 22.12.2010, 09:26

Du hast also ein iPhone 4 und weil du verschiedene Android Handys mal in der Hand hattest, kannst du genau sagen, welches das beste ist. Verstehe ich das richtig?

Ich hatte auch verschiedenste Handys in der Hand, selber ein HTC Desire, und kann überhaupt nicht sagen, welches das beste ist.

Aber wo du schon mal das tolle Retina-Display des iPhone erwähnst, ein guter Start: so toll ist das Display überhaupt nicht, wie Steve es der Welt propagiert hat. Es mag eine tolle Auflösung haben, aber wenn man mal das Samsung i9000 daneben hält, dann wird einem schnell klar, dass es nicht das beste ist, was es gibt. Genauso wie die iPhones nicht alles total ruckelfrei scrollen können. Selbst ich dachte immer, dass in Kontakten scrollen oder auf Webseiten auch bei einem iPhone 3G alles super flüssig läuft. Mittlerweile habe ich ein paar Monate das Desire und wenn ich mir jetzt die 3GS iPhones anschaue, dann kommt mir immer das Lachen, weil jeder Klick und jeder Wisch einfach nur wahnsinnig träge ist. Wie kann das sein, obwohl die ganze (Apple-Fanboy)-Welt davon berichtet, wie flüssig alles läuft? Genauso sehe ich es bei dem Retina-Display. Steve sagt, dass es das beste ist und die ganze Welt glaubt es.

Bei der Bedienung fällt schon mal negativ auf, dass es keinen Hardware-Zurück-Button gibt. Wenn ich bei einem Android irgendwo klicke und mir in der nächsten Sekunde auffällt, dass ich das doch nicht wollte, kann ich einfach auf Zurück drücken. Beim iPhone bin ich gezwungen zu warten, bis der nächste Screen geladen ist, um auf den Software-Zurück-Button zu klicken. Je nachdem was man da lädt, kann das ein paar Sekunden dauern.
Dann gibt es für Android alternative Tastaturen, wie Swype, mit denen man per Wischen Texte schreiben kann. Ich kenne keine Tests, aber ich möchte wetten, dass man damit locker doppelt so schnell schreiben kann, wie mit einem iPhone.
Das Design findest du toll? Das erste iPhone fand ich toll, weil es einfach was total Neues war - ein mega Touchscreen und ein Button. Super revolutionär! Aber das 4er? Einfach nur ein eckiger Klotz *gähn*.

Hinzu kommen dann noch die ganzen tollen Apple-Restriktionen, die verhindern, dass ich das mit meiner Hardware machen kann, wozu sie im Stande ist. Ganz zu schweigen vom Preis.

Ich denke, die 5 besten Android-Smartphones sind derzeit:
- Google Nexus-S
- Google Nexus-One
- HTC Desire (HD/Z)

Wenn ich jetzt die Entscheidung hätte, würde ich auf das Nexus-S warten. Finde HTC zwar toll, insbesondere auch Sense, aber der direkte Support von Google ist doch einiges wert. Außerdem sind die Displays von Samsung doch noch etwas besser als die von HTC. Das HD finde ich außerdem zu groß. Beim Z gefällt mir die ausklappbare Tastatur, aber ich befürchte, dass der Lautsprecher der neuen Desires auch nicht besser ist, als der des Classic Desires. Konnte ich bislang leider noch nicht testen.
Als günstige Alternative wären dann noch das Nexus One und ein normales Desire. Bin mit meinem Desire nach wie vor hochzufrieden und denke noch lange nicht daran, mir was neueres zu holen. Es hat halt ein paar Makel, wie einen schlechten Lautsprecher, kein richtiges Multitouch (merkt man aber auch nur bei wenigen Anwendungen), eine schlechte Kamera und ein relativ kurze Akkulaufzeit, aber das ist ja normal. Jedes Handy hat seine Stärken und Schwächen und alle machen trotzdem irgendwie glücklich und man kann schnell nicht mehr ohne.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 23.12.2010, 13:16

Ich weiss nicht wie es beim Desire HD und Z ist, aber bei meinem normalen Desire war keine Navisoftware dabei (unbranded).
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 23.12.2010, 14:46

wenn jemand zufällig nen htc desire HD, t-mobile branding, neu, ovp, versiegelt mit rechnungskopie 12/10 für garantie für 430,- + versand will, dann bitte melden.

als navi-software kann ich navigon empfehlen.
Zuletzt geändert von stanglwirt am 23.12.2010, 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
everybody´s darling is everybody´s Arschloch. (c) Franz Josef Strauß

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von ictrout » 23.12.2010, 14:59

Nexus S ist das beste Android, gefolgt vom Galaxy S (was im Grunde das gleiche Geraet nur mit Samsung firmware ist).
Es ist jetzt schon das Nexus S OS auf's Galaxy geflasht worden und in Kuerze sollte das auch kompatibel sein. Sind also die gleichen Geraete.

Dennoch wuerde ich das Nexus S nehmen, wenn ich nochmal die Wahl haette.
fassy hat geschrieben:* Sony Ericsson X10i
Das 'i' lassen die schon seit Jahren weg.
Dude hat geschrieben:Für mich ist der einzige Nachteil an dem Gerät das PenTile Matrix OLED-Display.
Was ist daran bitte ein Nachteil? Es ist das beste Display.
Zuletzt geändert von ictrout am 23.12.2010, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 23.12.2010, 15:43

Hmm, dann muss ich mal gucken ob ich ein Nexus S irgendwo bei einem Provider auftreiben kann, hab ich bisher in DK noch nicht gesehn. Das Desire Z gefällt mir gut aber ist wirklich etwas "dick". Aber da ich wohl echt viel von unterwegs Mails schreiben muss wäre es eine Überlegung wert.

Was ist denn Swype? Wie funktioniert das?
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von ictrout » 23.12.2010, 15:48

Google mal. Oder YouTube. Du ziehst den Finger ueber die Buchstaben und er fuegt so das Wort zusammen.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 23.12.2010, 16:08

Das sieht ja krank aus - wie ist denn da die Lernkurve? Hab mich damals bei T9 schon schwer getan. ;)
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Dude » 24.12.2010, 13:19

Ich habe den Flamewar jetzt mal in ein neues Topic abgeteilt, für die Diskussion hier relevante Antworten waren:

Dude hat geschrieben:[...]
Aber zurück zur eigentlichen Diskussion: Wie gesagt, meiner Meinung nach ist das iPhone 4 derzeit das beste Smartphone, aber die Alternativen kommen schon verdammt nah ran. Gerade das Nexus S finde ich sehr interessant, da es auch relativ kompakt und vom Design her schön schlicht ist.


@Doc: Im Android Market gibts doch garantiert auch Navigon und TomTom und so, oder? Wenn der Preis eh egal ist kann man das ja eh noch dazu kaufen ;-)

@fassy: Das habe ich auch erst gedacht, und ich bevorzuge mit meinen Fettfingern auch nach wie vor die normalen Tastaturen, aber man wird schon in wenigen Minuten besser darin. Sie ist wirklich extrem beliebt, sie wird also wohl nicht so schwer zu beherrschen sein.
jandlecack hat geschrieben:
fassy hat geschrieben:Das sieht ja krank aus - wie ist denn da die Lernkurve? Hab mich damals bei T9 schon schwer getan. ;)
Es ist einfach zu erlernen. Ich benutze nun nichts anderes mehr.
Zuletzt geändert von Dude am 24.12.2010, 13:21, insgesamt 2-mal geändert.
####

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 27.12.2010, 09:58

Danke :)

Ich werd mal schaun ob ich in einem Laden mal die verschiedenen Geräte in die Finger bekomme. Denke mal das ich mich ziwschen Desire HD und Z entscheide. Hatte das Z im Flughafenshop letzte Woche mal angsehn und gefällt mir eigentlich ganz gut. Ich hab nur meine Zweifel wie lange der Klappmechanismus hält...
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
vogelmann
Captain
Beiträge: 812
Registriert: 16.03.2004, 11:39
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von vogelmann » 27.12.2010, 21:36

Ich weiß nicht, ob das schon genannt wurde - ic hhabe nämlich keine Lust, alles zu lesen ;)

Aber ein Vorteil der Google-Phones ist halt, dass sie voraussichtlich jedes Android-Update bekommen werden. Fürs Nexus One wurden auch schon Gingerbread (und ich glaube auch Honeycomb) als Updates angekündigt, wohingegen das X10 noch nichtmal Froyo hat. Das Desire bekommt zu 90% auch 2.3 aber obs 3.0 bekommt, ist da eher zweifelhaft. Zum Glück gibts ja die ROM-Köche, so dass man auch hier nicht auf Updates verzichten muss :)


@Fassy: Das Desire HD mal in der Hand gehabt? Ich hatte damals uach die Wahl zwischen dem Desire und dem Desire HD und ich fand das HD für mich (!) deutlich zu groß und zu schwer.
Zuletzt geändert von vogelmann am 27.12.2010, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 27.12.2010, 21:52

vogelmann hat geschrieben: @Fassy: Das Desire HD mal in der Hand gehabt? Ich hatte damals uach die Wahl zwischen dem Desire und dem Desire HD und ich fand das HD für mich (!) deutlich zu groß und zu schwer.
Nö, hatte ich noch nicht. Nur das Desire Z und das i9000.

Ich glaube das Problem mit den Nexus Geräten ist das es die wohl nicht mit Vertrag gibt, sehe ich das richtig? Ich bin in der zweiten Januar Woche in Kalifornien - da werd ich mir mal die Preise anschauen. Obwohl es die da ja anscheinend auch nur bei BestBuy direkt gibt.


EDIT://

Hmm - kostet ja NUR 400€. Ich glaub fast da schlag ich zu. Gibt es da irgendwelche Beschränkungen, also dass das Phone dann nur in den USA funktioniert, oder solche Scherze?
Zuletzt geändert von fassy am 27.12.2010, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 01.01.2011, 14:27

Mir fällt gerade noch ein großer Nachteil des Classic Desire ggü. HD und Z ein: der deutlich geringere interne Speicher. Trotz App2SD muss ich häufig Apps deinstallieren, wenn ich neue haben will. Das würde ich fast als größten Makel des Desire sehen.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von slrzo » 01.01.2011, 15:04

Mit nem Custom ROM ist der Nachteil dann im Grunde auch wieder weg. Dank A2SD+ kommen einfach alle Apps auf die SD-Karte.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Dude » 01.01.2011, 17:51

Können Apps nicht seit Froyo eh alle auf dem erweiterten Speicher installiert werden?
####

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von slrzo » 01.01.2011, 18:53

Nein die App selber muss es unterstützen. Leider gibt es doch noch einige Apps die das nicht können bzw. die Entwickler nicht eingebaut haben.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 01.01.2011, 19:25

Und manchmal verbleibt auch bei App2SD ein geringer Teil auf dem internen Speicher, so dass gar nicht alles ausgelagert wird, leider.
Zuletzt geändert von Rayzor am 01.01.2011, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
Iron Duke
Commander
Beiträge: 393
Registriert: 08.03.2004, 15:19
Wohnort: D/NS/Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Iron Duke » 02.01.2011, 18:27

War ein Nachteil von Android nicht, dass man es beispielsweise (für mich relevant) nicht mit Apples Mail syncen kann? Wie es mit Outlook aussieht, weiss ich nicht, aber als ich mich das letzte mal informiert habe, hiess es, dass man erst mit einem Google-Kalender syncen muss, um den dann per Plug-In mit installierten Office-Lösungen zu syncen. Würde mich persönlich sehr nerven!
Stimmt das, oder ist das Mist?

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 04.01.2011, 12:05

Iron Duke hat geschrieben:Wie es mit Outlook aussieht, weiss ich nicht, aber als ich mich das letzte mal informiert habe, hiess es, dass man erst mit einem Google-Kalender syncen muss, um den dann per Plug-In mit installierten Office-Lösungen zu syncen. Würde mich persönlich sehr nerven!
Stimmt das, oder ist das Mist?
Weiß da keiner was zu? Eine ordentliche möglichst native Outlook Synchronisation ist für mich ein "must have".

fassy hat geschrieben: Ich glaube das Problem mit den Nexus Geräten ist das es die wohl nicht mit Vertrag gibt, sehe ich das richtig? Ich bin in der zweiten Januar Woche in Kalifornien - da werd ich mir mal die Preise anschauen. Obwohl es die da ja anscheinend auch nur bei BestBuy direkt gibt. [...]
Gibt es da irgendwelche Beschränkungen, also dass das Phone dann nur in den USA funktioniert, oder solche Scherze?
Ohne Vertrag gibt es die bei BestBuy nur in den Läden. Ich könnte ja die Verkäufer nach "Beschränkungen" fragen, aber wenn die da ähnlich viel Ahnung haben wie der durchschnittliche MediaMarkt oder Saturn-Verkäufer möchte ich mich darauf nicht verlassen.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
Burnett
Lt. Commander
Beiträge: 238
Registriert: 22.09.2004, 13:02
Wohnort: irgendwo in BaWü
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von Burnett » 04.01.2011, 12:13

fassy hat geschrieben:
Iron Duke hat geschrieben:Wie es mit Outlook aussieht, weiss ich nicht, aber als ich mich das letzte mal informiert habe, hiess es, dass man erst mit einem Google-Kalender syncen muss, um den dann per Plug-In mit installierten Office-Lösungen zu syncen. Würde mich persönlich sehr nerven!
Stimmt das, oder ist das Mist?
Weiß da keiner was zu? Eine ordentliche möglichst native Outlook Synchronisation ist für mich ein "must have".


Stehe momentan vor eben diesem Problem. Zur Zeit gibt es meines Wissens keine Lösung dazu. Ich synchronisiere mein HTC Desire dehalb über meinen Gmail Account (Emails, Kontakte, Kalender). Im Frühjahr wird Microsoft wohl für Outlook 2011 (Mac-Version) eine Synchronisationsmöglichkeit mit Gmail bieten, sodass dann die Daten auf Handy, Gmail und Notebook übereinstimmen. Eine direkt Synchronisation ohne Umweg über Gmail wäre mir auch wesentlich lieber. Aber auch Programm wie "The Missing Sync" funktionieren nicht sauber oder bieten den Dienst für Outlook 2011 noch gar nicht an.

Hier wird eine ähnliche Diskussion geführt:
http://www.apfeltalk.de/forum/outlook-2 ... 34362.html

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Android Phone

Ungelesener Beitrag von fassy » 04.01.2011, 12:31

Moment - reden wir jetzt von Outlook auf dem Desktop mit dem Android Handy zu syncen (darauf kann ich verzichten) oder aber per MS-Exchange Mails lesen und schreiben?

Ich muss mein Handy nutzen um mails zu lesen und zu schreiben, idealerweise auch die Kalendareinträge aus dem Exchange anzuzeigen.

Das sieht ja ganz gut aus:
http://www.nodch.de/howto-android-und-exchange/2062

Aber wir connecten zu dem Exchange über HTTP(s) nicht über das Exchange/Outlook Protokoll. Hat das irgendwer auch so am laufen?

Ich wäre wohl auch bereit http://www.nitrodesk.com/ zu kaufen wenn das odentlich tut.
Zuletzt geändert von fassy am 04.01.2011, 12:34, insgesamt 2-mal geändert.
Pick up the hammer... pick it up.

Antworten