News | Microsoft will Mantle kontern

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 8952
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 27.02.2014, 23:55

Microsoft hat in Hinweisen für geladene Gäste der Game Developers Conference (GDC) auf Neuerungen für seine Grafikschnittstelle DirectX hingewiesen. Als eines der Themen nennt man "DirectX: Die Weiterentwicklung von Microsofts Grafik-Schnittstelle". Microsoft fährt fort: "Sie haben uns um bessere Tools gebeten, damit Sie mehr Leistung aus PCs, Tablets, Smartphones und Konsolen herausholen können. Lernen Sie unsere Pläne kennen, mit denen wir Ihre Wünsche erfüllen". In der Gerüchteküche heißt es nun, dass Microsoft AMDs Low-Level-API Mantle alt aussehen lassen wolle.


http://www.hartware.de/news_60072.html

Benutzeravatar
one
Fleet Captain
Beiträge: 1054
Registriert: 13.05.2012, 23:21

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von one » 28.02.2014, 00:55

In der Gerüchteküche heißt es nun, dass Microsoft AMDs Low-Level-API Mantle alt aussehen lassen wolle.
Ach, auf einmal.

Sir Berzerk
Lt. Junior Grade
Beiträge: 56
Registriert: 30.01.2014, 15:04

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Sir Berzerk » 28.02.2014, 01:35

one hat geschrieben:
In der Gerüchteküche heißt es nun, dass Microsoft AMDs Low-Level-API Mantle alt aussehen lassen wolle.
Ach, auf einmal.
ich finds auch sehr traurig das amd unnötige kosten auf sich nehmen muss damit MS mal handelt. sehr traurig.
Zuletzt geändert von Sir Berzerk am 28.02.2014, 01:35, insgesamt 1-mal geändert.

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Dino » 28.02.2014, 07:52

Weil AMD ja so uneigennützig ist und die Lowlevel API (die auf DX aufsetzt wohlgemerkt, feel me Linux AMD Fanboys out there?) für alle mit sehr viel Aufwand hingestellt hat.

Ja es war nötig MS wachzurütteln, so eine PR Dauerwerbeschleife hat AMD aber nicht geschoben um MS aufzuwecken. Und für so eine riesige Dauerwerbung ging bisher immer noch ziemlich wenig.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.02.2014, 09:25

Bei OpenGL kommt diesbezüglich offenbar auch Bewegung rein. Was hier fehlte ist eher der Konkurrenzkampf an sich.
Zuletzt geändert von sompe am 28.02.2014, 09:26, insgesamt 1-mal geändert.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 28.02.2014, 09:35

Dino hat geschrieben:Weil AMD ja so uneigennützig ist und die Lowlevel API (die auf DX aufsetzt wohlgemerkt, feel me Linux AMD Fanboys out there?) für alle mit sehr viel Aufwand hingestellt hat.
Hä? Quark.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.02.2014, 09:42

Vielleicht meint er damit das sich mantle nicht um den ganzen anderen Kram von DirectX, z.B. die Soundausgabe, kümmert sondern lediglich Direct3D wegfällt.

vitalik
Commander
Beiträge: 264
Registriert: 10.02.2014, 13:42

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von vitalik » 28.02.2014, 09:58

Aus der Spielerseite kann man sagen, dass AMD etwas GEld verbrannt hat, dafür aber Bewegung reingebracht hat. Da mir das Geld von AMD egal ist, bleibt für mich nur der positive Effekt der Weiterentwicklung und der Konkurenzkampf.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 28.02.2014, 10:28

So seh ich das auch. Außerdem ist Mantle noch nicht tot, das wird jetzt in diversen Spielen eingebaut. Bis MS ein neues DX fertig hat, ein neues OS damit veröffentlicht, die Hardware die eventuellen neuen Features unterstützt und dann noch Spiele damit rauskommen werden Jahre vergehen. Sie haben ja vermutlich auch kein allzu großes Interesse daran wenn sich mit Konsolenspielen wesentlich mehr verdienen lässt.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.02.2014, 10:33

Als Spieler kann man vielleicht auch hoffen das MS aus dem Debakel gelernt hat und DirectX wieder von der Windows Version entkoppelt.
Meiner Meinung nach haben sie mit dieser Politik dem Stand von DirectX am meisten geschadet, denn sie haben versucht damit unbeliebte Windows Versionen durchzuboxen und das färbt letztendlich auch auf DirectX selbst ab.

riDDi
Lt. Commander
Beiträge: 150
Registriert: 09.03.2012, 15:16

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von riDDi » 28.02.2014, 10:41

Mantle benutze ich bereits. Was auch immer Microsoft vor hat müssen sie erst mal bauen. Zwischen Plan und Wirklichkeit liegen bei denen oft Welten.
Ich meine, selbst wenn Microsoft tatsächlich deutliche Verbesserungen an Direct3D vornimmt bleibt es weiter proprietär. AMD hat zumindest versprochen die Spezifikationen zu Mantle zu veröffentlichen, wenn sie final sind.
Zuletzt geändert von riDDi am 28.02.2014, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.02.2014, 11:02

Da muss man einfach abwarten wie es weiter geht aber es kommt zumindest schonmal Bewegung in die Sache.
Mit einer entsprechenden Direct3D Version rechne ich aber frühestens in 1-2 Jahren.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 28.02.2014, 11:18

riDDi hat geschrieben:Mantle benutze ich bereits. Was auch immer Microsoft vor hat müssen sie erst mal bauen. Zwischen Plan und Wirklichkeit liegen bei denen oft Welten.
Ich meine, selbst wenn Microsoft tatsächlich deutliche Verbesserungen an Direct3D vornimmt bleibt es weiter proprietär. AMD hat zumindest versprochen die Spezifikationen zu Mantle zu veröffentlichen, wenn sie final sind.
Sie veröffentlichen ein SDK, ich wage aber zu bezweifeln dass Nvidia und Intel jemals Mantle unterstützen werden. Das dürfte bei einer architekturspezifischen API auch relativ schwierig werden, je nachdem wie groß die Unterschiede zwischen den IHVs sind.

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Dino » 28.02.2014, 13:03

Iruwen hat geschrieben:
Hä? Quark.
Quark was? Noch nicht mal ne anständige Antwort auf Lager? Warum dann überhaupt was schreiben? Belangloses reinlabern? Posts pushen? Ego pushen? Erzähl mal mehr.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 28.02.2014, 13:36

Und deine Antwort war jetzt hochwertig? :D So wie es da steht ist es Quark. Mantle setzt nicht auf DX auf. Wenn du das meinst was sompe sagte hast du es schlecht formuliert.

trekkifan

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 28.02.2014, 14:57

riDDi hat geschrieben:Mantle benutze ich bereits. Was auch immer Microsoft vor hat müssen sie erst mal bauen. Zwischen Plan und Wirklichkeit liegen bei denen oft Welten.
Ich meine, selbst wenn Microsoft tatsächlich deutliche Verbesserungen an Direct3D vornimmt bleibt es weiter proprietär.
Die sprechen bisher von einer Implentierung einer LL API in DX, da muss man dann alle Hersteller ins Boot holen um deren Belange zu berücksichtigen. Mantle setzt auf DX auf und kann von MS sicherlich updatefähig implentiert werden, die Treiber der Herstellen erkennen dann wie etwas angesprochen werden muss.

DX ist nicht proprietär, sondern seit vielen das Jahren der allgemeine Standard.

Ich denke AMD haben erreicht was sie wollen, eine ggf. eigene LL API als Bestandteil in der Spieleentwicklung (was auf Jahre bestimmte und teure GPU Designänderungen auschließt) und mehr Mitspracherecht in der Weiterentwicklung von GPUs bzw. kann man eigene Wege gehen wenn man Reserven sieht. Davon dürfte dann auch Nvidia profitieren sowie das Konsolensegment, für MS tut sich da sogar gegenüber der PS4+++ eine große Chance auf und alle sind glücklich.

EA bekommt auch ein Stück von dem Kuchen.

Das dürfte jetzt etwas mehr in die Breite gehen und mehr speziellere Programmierungsarbeit bedeuten, aber letztendlich doch Kosten sparen und bestimmte Reserven schaffen die man dann softwaremäßig auf der Hardware mit angepasster API freischalten kann. Siehe Konsolen etc. .... Es kommt jetzt auch auf den Spieleprogrammierer an wo seine Engine letztendlich steht.

Ich finde eine positve Entwicklung sollte es so kommen.
Zuletzt geändert von trekkifan am 28.02.2014, 14:58, insgesamt 1-mal geändert.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 28.02.2014, 15:11

trekkifan hat geschrieben:DX ist nicht proprietär, sondern seit vielen das Jahren der allgemeine Standard.
Natürlich ist DX proprietär, da hat allein MS die Hand drauf.

trekkifan

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 28.02.2014, 16:09

Iruwen hat geschrieben:Natürlich ist DX proprietär, da hat allein MS die Hand drauf.
Nein, es gibt/gab mehrere Portierungen für andere Bereiche, z.b. Mac OS X oder Linux. Die basieren auf DX. Wenn du MS zertifizierte Varianten meinst, dann ja.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 28.02.2014, 16:30

Als da wären? Die einzigen mir bekannten "Portierungen" sind ein OpenGL Wrapper und der Gallium3D State Tracker der aber nur D3D9 unterstützt, die D3D11 Version ist letztes Jahr offiziell gestorben. Und beides ist nicht Direct3D und schon gar nicht DirectX. Denn das ist *trommelwirbel* so proprietär wie Software nur sein kann.
Zuletzt geändert von Iruwen am 28.02.2014, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.

trekkifan

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 28.02.2014, 18:31

Gabs denn jetzt welche oder nicht? Befindet sich damit ein technologischer Ansatz für die Gesamtzeitraum seiner Existent damit in alleinigem Besitz eines Herstellers? Was MS jetzt duldet oder nicht sei dahingestellt.

Könnte ja auch daran liegen das DX zumeist an Windows PCs gebunden ist und die Anwendungen wie z.B. Spiele zu Hauf genau auf diese Plattform aufsetzen.

Frag mich dann nur was ist jetzt an Mantle anders?

Mal ganz kurz zum nachdenken:
DirectX 11 für alle
Die Compute Shader machen aber auch Spiele hübscher, realistischer - und sogar schlauer. So setzt beispielsweise der Titel "Stalker: Call of Pripyat" Compute Shader ein, um die künstliche Intelligenz der Computergegner zu berechnen und physikalische Effekte korrekt zu simulieren. Die Rallye-Raserei "Colin McRae: Dirt 2" vertraut den Compute Shadern die Berechnung von Bewegungs- und Tiefenunschärfe sowie wirklichkeitsnaher Schatten an.
GPGPU ist zwar schon mit Nvidia CUDA und ATI Stream möglich. Doch diesen proprietären Programmier-Schnittstellen ersetzt Microsoft mit den Compute Shadern nun durch einen - vom Grafikchiphersteller - unabhängigen Standard. Dabei lässt Microsoft Besitzer von DirectX-10-Grafikkarten nicht im Regen stehen, und integriert in DirectX 11 drei Versionen der Compute Shader: Die Version 4.0 (DirectX 10) und 4.1 (DirectX 10.1) mit eingeschränktem Funktionsumfang sowie die Vollversion 5.0 für DirectX-11-Karten.
Jetzt dreht sich die Uhr dann wieder zurück oder wie?

Ziemlich lustig...einen proprietären Standard zu verdammen und den anderen zu bejubeln.
Zuletzt geändert von trekkifan am 28.02.2014, 18:36, insgesamt 2-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.02.2014, 20:09

trekkifan hat geschrieben: Mantle setzt auf DX auf und kann von MS sicherlich updatefähig implentiert werden, die Treiber der Herstellen erkennen dann wie etwas angesprochen werden muss.
Welche Teile von DirectX nutzt Mantle damit die Aussage einen Sinn hat?

Edit:
Zum Thema proprietäre Standards. Ein Standard ist dann proprietär wenn er herstellerspezifisch ist. Da ist es vollkommen egal ob es ein Hard- oder Softwarehersteller ist.
Soweit mir bekannt ist hat ausschließlich Microsoft die Hand auf DirectX.
Zuletzt geändert von sompe am 28.02.2014, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

trekkifan

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 28.02.2014, 21:13

sompe hat geschrieben: Ein Standard ist dann proprietär wenn er herstellerspezifisch ist. Da ist es vollkommen egal ob es ein Hard- oder Softwarehersteller ist.
Soweit mir bekannt ist hat ausschließlich Microsoft die Hand auf DirectX.
Blödsinn...

Proprietäre Software ist jegliche Software, die keine freie und quelloffene Software ist. Da muss niemand die Hand drauf haben. DirectX ist eine Sammlung solcher, die den Betrieb von windowsbasirenden Computern sicherstellt. Ohne geht es nicht, da hilft auch Mantle nicht, das ist vorerst nur D3D GCN optimiert!

Die Anwendungen der anderen Hersteller greifen direkt oder indirekt auf Microsofts API zu.

Spiele auf anderen Plattformen, muss man z.B. komplett neu entwickeln.

Was ist an Mantle anders oder quelloffener? Und wer hat da die Hand drauf, die Community? Mantle ist zudem weit weg von openGL oder vllt. CL und D3D HLSL kompatibel...etwas völlig anderes als AMD jahrlang celebriert hat.

Also ist es Schwachsinn bei DX zu bemängeln es wäre proprietär und es woanders völlig zu ignorieren.
Zuletzt geändert von trekkifan am 28.02.2014, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.02.2014, 21:31

Aus Wikipedia:
Proprietäre Software ist jegliche Software, die keine freie und quelloffene Software ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Propriet%C3%A4r
Wo ist DirectX nochmal Quelloffen?
Es geht um die Software an sich und nicht darum wie andere darauf zugreifen.
Wer ausser Microsoft entwickelt also noch direkt an DirectX oder kann darüber entscheiden?

Du bist mir übrigens noch die Antwort auf die Frage schuldig wo die Mantle API auf DirectX angewiesen ist. Das ist nunmal die Voraussetzung dafür wenn es darauf aufsetzen soll.

trekkifan

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von trekkifan » 28.02.2014, 21:49

Wie bitte, ich bin dir was schuldig, sicher...

Weil du Halbsätze aus dem Kontex reisst und für deinen manipulativen Geisteserguss benutzt bin ich dir was schludig. Lies mal nochmal genauer...
Die sprechen bisher von einer Implentierung einer LL API in DX, da muss man dann alle Hersteller ins Boot holen um deren Belange zu berücksichtigen. Mantle setzt auf DX auf und kann von MS sicherlich updatefähig implentiert werden, die Treiber der Herstellen erkennen dann wie etwas angesprochen werden muss.
Das würde gehen, da Mantle HLSL kompatibel ist und DX aus D3D und D3DX Komponenten besteht, dass eine ist eine LLAPI, dass andere eine HLAPI. Was wäre denn jetzt an Mantle anders?

WO IST NOCHMAL MANTLE QUELLOFFEN????
Es geht um die Software an sich und nicht darum wie andere darauf zugreifen.
Weiter oben hast du "herstellerspezifisch" geschrieben, nachplappern kann ich auch. Jeder verfu**ter Treiber ist proprietär und jetzt?, z.B. AMDs eigene Linux Treiber!!!!
Wer ausser Microsoft entwickelt also noch direkt an DirectX oder kann darüber entscheiden?
http://msdn.microsoft.com/de-de/library ... 29580.aspx
Zuletzt geändert von trekkifan am 28.02.2014, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Microsoft will Mantle kontern

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.02.2014, 22:28

Es war deine Behauptung das Mantle auf DirectX aufbauen würde, natürlich bist du auch dafür zuständig diese zu belegen.
Es war übrigens auch deine Behauptung das DirectX ist nicht proprietär wäre und genau diese Aussage ist Blödsinn.
Es geht nicht um Treiber oder die Spiele/Programme die darauf zugreifen sondern um DirectX selbst also baller jetzt nicht mit Nebelkerzen rum und versuche nicht abzulenken oder dich rauszureden.
Zuletzt geändert von sompe am 28.02.2014, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten