12.02.2012, 16:58 | Quelle: TorrentFreak <<< News >>>

BitTorrent & die Kinokarten-Verkäufe

Kein Effekt auf US-Kinos aber internationale Auswirkungen

Die Industrie treibt derzeit Projekte wie ACTA voran, welche die angeblich stets ansteigende Produktpiraterie behindern sollen. Eine Studie der Universität Minnesota und des Wellesley Colleges kommt allerdings zu dem Ergebnis, dass zumindest Downloads über den Filesharing-Dienst BitTorrent keinerlei Einfluss auf die Kinokarten-Verkaufszahlen in den USA haben. Anders sieht es allerdings international aus, wo sich bestätigt, dass höhere Downloadzahlen mit sinkenden Einnahmen korrelieren. Man vermutet, dies liegt an der Zeitverzögerung bei internationalen Kinopremieren.

Anzeige


Entsprechend hätte die Filmindustrie auch selbst einen Schlüssel in der Hand, um die Verbreitung von Raubkopien zu senken: gleichzeitige, internationale Veröffentlichungen von Kinofilmen. Zumindest kommt die Studie der Wissenschaftler zu folgendem Ergebnis: Je länger der Zeitabstand zwischen der Kinopremiere in den USA und der internationalen Veröffentlichung ausfällt, desto stärker sind die Umsatzeinbußen bei den Kinos. Die Forscher erklären, es gehe hier um Einbußen von bis zu 7 % durch Raubkopien vor dem Kinostart.

Wie gesagt gilt dieser Effekt aber nicht für die USA, wo man keinen Zusammenhang zwischen besonders begehrten Film-Downloads und den Einspielergebnissen ermitteln konnte. Natürlich sind die Studienergebnisse aber wie immer kritisch zu bewerten, da sie nur Prognosen und Vermutungen darüber anstellen lassen, wie viele Raubkopierer ohne illegale Alternativangebote wirklich ein Kinoticket erworben hätten.
(André Westphal)
[Bisher 24x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Samsung mit Galaxy Mini 2 S6500
Radeon HD 7750 & 7770 Spezifikationen >>>

Weitere News in "Multimedia"

30.09.2014 - SteelSeries bringt neue Siberia-Headsets
Generation v3 ab 59,99 US-Dollar erhältlich (0)

30.09.2014 - Erste Blu-ray mit Dolby Atmos fürs Heimkino
"Transformers: Ära des Untergangs" bietet neues Sound-Erlebnis (0)

28.09.2014 - Stereoskopisches 3D: Hersteller halten daran fest
Weiterhin Konkurrenz zwischen Polarisation und Shutter (0)

27.09.2014 - Zahlenspielerei: Kosten des werbefreien Internets
Rund 67 Euro jährlich würden anfallen (1)

26.09.2014 - Sound Blaster E5 – Hi-Fi für die Hosentasche
Portabler Kopfhörerverstärker mit eingebautem Audioprozessor (0)

24.09.2014 - Apple will Beats umtaufen
Weiterführung unter neuer Marke oder Integration in iTunes (0)

22.09.2014 - Sony treibt Project Morpheus voran
Arbeit am VR-Headset zu 85 % abgeschlossen (0)

21.09.2014 - Oculus Rift "Crescent Bay" als neuer Prototyp
Tracking über volle 360° (1)

17.09.2014 - Netflix geht in Deutschland an den Start
Streaming-Anbieter expandiert (9)

17.09.2014 - Die Top 10 der deutschen Online-Shops
Amazon.de unbestritten auf Platz 1 (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 2.10.2014
Trennung von eBay und PayPal
Zwei unabhängige, börsennotierte Firmen entstehen (5)

Mittwoch, 1.10.2014
Toshiba: Notebooks Satellite L50(D)-B und L70-B
Modelle mit 15,6 und 17,3 Zoll erscheinen (0)
Acer Liquid Z500 plus für nur 179 Euro
Einstiegs-Smartphone mit 5 Zoll und 1280 x 720 Pixeln (0)
BenQ W1080ST+ - neuer Kurzdistanz-Beamer
1080p-Projektor mit 3D für 1099 Euro (0)
Samsung Galaxy Note 4: Probleme mit Gehäuse
Lücke im Rahmen irritiert Käufer (1)
Apple verhandelte ursprünglich mit PayPal
Brach Gespräche dann aber wegen Samsung Galaxy S5 ab (0)
Roccat Tyon: Maus mit analogem Daumenschalter
Gaming-Maus mit 8200 DPI für 99,90 Euro (0)
HTC One Max M8 geplant?
Smartphone mit 5,5 Zoll und 2560 x 1440 Bildpunkten (1)
Project Ara: Modulare Smarpthones mit Hot-Swapping
Komponenten sind während des laufenden Betriebs austauschbar (4)
Win 9? Nein, es ist Windows 10!
Microsoft nennt Namen und zeigt die neue Windows-Version (9)

Dienstag, 30.9.2014
SteelSeries bringt neue Siberia-Headsets
Generation v3 ab 59,99 US-Dollar erhältlich (0)
Irland soll Apple verhätschelt haben
Bevorzugte Behandlung bei Versteuerung (0)
AMD veröffentlicht Treiber Catalyst 14.9 WHQL
Mehr Leistung und Stabilität für Radeon-Grafikkarten (0)
Google Glass birgt Gefahren für Autofahrer
Lenkt genau so stark ab wie Smartphones (3)
Erste Blu-ray mit Dolby Atmos fürs Heimkino
"Transformers: Ära des Untergangs" bietet neues Sound-Erlebnis (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige