30.12.2013, 10:11 | Quelle: Eigene <<< News >>>

YouTube jetzt auch mit 4K-Videos

Kompression aber weiterhin als Problem

YouTube bietet ab sofort nicht nur Videos mit der maximalen Auflösung von 1080p (1920 x 1080 Bildpunkten), sondern auch Clips mit bis zu 3840 x 2160 oder gar 4096 x 2160 Pixeln (4K) an. Zwar hatte die Video-Plattform bereits vorher hoch aufgelöste Videos im Programm, die konkrete Anzahl der Bildpunkte wurde aber verschwiegen und lediglich "Original" zur Qualität angegeben. Wer nun frohlockt und sich auf 4K-Videos auf YouTube freut, sollte seine Erwartungen aber zurückschrauben - denn die starke Kompression drückt die Bildqualität natürlich gewaltig.

Anzeige


So ist bereits die Qualität von 1080p-Videos auf YouTube sehr eingeschränkt und in keinster Weise mit Blu-rays zu vergleichen. Viele der als "2160p" angegebenen Videos sind zudem ganz offensichtlich einfach hochskaliert worden, aber nicht nativ in dieser Auflösung gedreht worden.


(André Westphal)
[Bisher 11x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< BlackBerry offen für Android / iOS
LG plant Smart Watch >>>

Weitere News in "Multimedia"

25.05.2016 - Oculus schießt sich ins Knie
Software-Update gegen Vive-Patch ermöglicht Piraterie (1)

21.05.2016 - Verbatim: Neue M-Disc-Variante mit 100 GByte
Optische Datenträger sollen bis zu 1.000 Jahre halten (0)

14.05.2016 - Beelink Z83 TV Box mit Intel Atom X5-Z8300
Aktuell im Flash-Sale für unter 80 Euro erhältlich (0)

01.05.2016 - YG-300: Portabler LCD-Projektor für ca. 31 Euro
Wiegt nur 245 Gramm und lässt sich in der Handfläche tragen (0)

24.04.2016 - Ultra HD nimmt Fahrt auf: Mehr Filme angekündigt
Paramount und Universal steigen ein, Disney zögert weiterhin (0)

19.04.2016 - Auch Huawei mit VR-Headset
Virtual Reality Headset für das High-End Smartphone (0)

17.04.2016 - Comeback der Vinyl-LP setzt sich fort
Exzellente Verkaufszahlen im ersten Quartal 2016 (3)

15.04.2016 - Oculus Rift Games auf HTC Vive
Patch für Oculus-exklusive Titel auf anderem VR-Headset (1)

10.04.2016 - Ultra HD: Verwirrung um HDR, Player vergriffen
Early Adopter schlagen sich mit Problemen herum (2)

09.04.2016 - HTC Vive: Vorbesteller verärgert, HTC erklärt sich
Aktuell gibt es Probleme mit der Auslieferung des VR-Headsets (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 28.5.2016
Aufgebohrte Xbox One soll PS4 Neo übertrumpfen
Slim-Modell im August 2016, aufgemotzte "Scorpio" dann 2017 (0)

Freitag, 27.5.2016
Toshiba X300 HDD mit 8 TByte
Hersteller erweitert Festplattenserie um größeres Modell (0)
Huawei verklagt Samsung
Angeblich verletzt Marktführer Patente der Chinesen (0)
Win 10 braucht nun 2 GByte RAM
Microsoft erhöht Mindestanforderungen für Windows 10 (0)

Donnerstag, 26.5.2016
GeForce GTX 1080 diverser Hersteller
Bilder der High-End VGA von ASUS, EVGA, Gigabyte und Zotac (1)
GeForce GTX 1070 Benchmarks
Erste 3DMark-Ergebnisse setzen GTX 1070 vor GTX Titan X (4)
OCZ RD400 NVMe SSD
Ultra-schnelle M.2 PCIe-SSD mit bis zu 1 TByte (0)
Polaris 10 schneller als GTX 980
Vermeintliche 3DMark-Ergebnisse neuer AMD-Grafikkarten (1)

Mittwoch, 25.5.2016
LeEco LE1 Pro X800 mit Quad HD und 4 GB RAM
Smartphone mit sehr guter Ausstattung für unter 180 Euro (0)
Oculus schießt sich ins Knie
Software-Update gegen Vive-Patch ermöglicht Piraterie (1)
ASUS & Gigabyte legen zu
Nehmen kleineren Mainboard-Herstellern Marktanteile ab (0)

Dienstag, 24.5.2016
Gerücht: GeForce GTX 1080 Ti & Titan
Angebliche Spezifikationen neuer Nvidia Pascal Grafikkarten (1)
Neue Grafiktreiber für Overwatch
GeForce 368.22 und Radeon Software Crimson Edition 16.5.3 (0)

Montag, 23.5.2016
AMD Polaris erreicht 1,27 GHz
Polaris Grafikkarte mit hohem Takt bei SiSoft Sandra aufgetaucht (0)
GeForce GTX 1060 aufgetaucht
Pascal Mainstream-Grafikkarte wohl mit 256 bit RAM-Interface (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com