Home --> Artikel --> Sonstiges
Anzeige


19.12.2012 | von Tobias Rieder

SanDisk Extreme USB 3.0 mit 64GB

Sehr schneller USB-3.0-Stick mit Schiebemechanismus

HerstellerSanDisk
Preisca. 60 EUR

USB-Sticks sind heutzutage in jedem Haushalt zu finden. Sie werden hauptsächlich zum unkomplizierten Datentaustausch und -transport verwendet, können aber unter anderem auch für Backup-Zwecke eingesetzt werden. Rund vier Jahre nach Veröffentlichung der offiziellen USB 3.0 Spezifikationen im November 2008 hat sich der neue Standard mittlerweile etabliert. USB-2.0-Sticks werden mehr und mehr durch aktuelle USB-3.0-Sticks verdrängt. Kein Wunder, denn die höhere Geschwindigkeit ist bei den immer größer werdenden Datenmengen ein enormer Vorteil. Außerdem lassen sich entsprechende Sticks durch ihre Abwärtskompatibilität auch an einem USB-2.0-Anschluss betreiben.

SanDisk hat mit dem Extreme einen USB-Stick im Portfolio, welcher aus der Masse der verfügbaren Speichersticks heraussticht. Die Geschwindigkeit der 64-GByte-Variante wird von SanDisk mit 190 MByte/s beim Lesen und 170 MByte/s beim Schreiben angegeben. Mit rund 60 Euro bietet der Extreme zudem einen erstaunlich günstigen Preispunkt.
Wie sich der SanDisk Extreme mit 64 GByte gegen den ADATA Nobility N005 Pro, ADATA S107, Silicon Power Blaze B10 und extrememory Xplorer schlägt, erfahrt ihr in unserem Review.


SanDisk Extreme 64GB (Anklicken zum Vergrößern!)

Das Mainboard unseres Testsystems verfügt über zwei USB 3.0-Ports, die mit Hilfe eines Zusatzchips von NEC realisiert wurden. Die vorhandenen Ports mit USB 2.0 werden durch den AMD SB850-Chipsatz bereitgestellt.

Testsystem
  • AMD Phenom II X3 705e (3x 2,50 GHz)
  • ASUS M4A87TD Evo (BIOS 0902)
  • Seagate Barracuda 7200.11 320GB (7200rpm, 16MB Cache)
  • G.Skill RipJaws 4 GByte DDR3-1333
  • XFX GeForce 9600 GT 650M
  • Windows 7 Professional SP1 (64-Bit)
Software
Hinweis: Die Ergebnisse der folgenden Benchmarks beziehen sich auf das oben beschriebene Testsystem. Auf anderen Systemen können abweichende Werte auftreten. Alle USB-Sticks werden mit dem NTFS-Dateisystem getestet.

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: SanDisk Extreme USB 3.0 mit 64GB
Seite 2: SanDisk Extreme im Detail
Seite 3: Synthetische Benchmarks
Seite 4: Praktische Benchmarks
Seite 5: Fazit

Weitere Artikel in "Sonstiges"

19.08.2014 - Vergleich: 5 USB-Sticks mit 128 GByte
Schnelle USB-Sticks von ADATA, Corsair, Kingston, Patriot, SanDisk

10.04.2014 - Micro-ATX Build Guide
Besonderheiten beim Aufbau eines kleinen Systems

10.12.2013 - NorthCon 2013
Nachberichterstattung zum großen Computer- & eSports-Festival

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige