Anands Celeron 400 Review

Auch Anand hat jetzt einen intel

Anzeige
Celeron 400 zur Schlacht-, ähh, Testbank geführt, aber nix Neues herausgefunden. Eine exzellente CPU, nicht mehr so gut
übertaktbar wie seine Vorgänger, einem Pentium II aber aus Preisgründen immer vorzuziehen. Was seinen
Review aber so interessant macht
ist sein überaus umfangreiches Vergleichsfeld mit 300er Celerons, P2-400 und 450, AMD
K6-233, K6-2/350 und sogar einem "Engineering Sample" eines K6-3/450! Letzterer läßt das Feld in der Windows
98 und NT Performance deutlich hinter sich, kann aber bei Quake2 nicht mit dem Celeron mithalten. Dies liegt aber auch an Anands
Testsystem mit einer Riva TNT Grafikkarte. Ach, hätte er doch nur eine Voodoo2 mit vernünftiger 3DNow! Unterstützung
genommen! 😉 Wie auch immer, Besitzern eines Super7 Motherboards rät Anand nicht unbedingt den Umstieg auf den Celeron,
da sie mit dem K6-3 eine günstige Upgrade-Möglichkeit bekommen werden. Für alle anderen ist der intel Celeron 400
ein auf jeden Fall empfehlenswerter Prozessor.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.