Die AMD-Misere

Probleme ohne Ende bei AMD! Laut dem Heise-Newsticker

Anzeige
sprach die Geschäftsleitung von AMD gestern trotz einem erwarteten Absatz von ca. 5 Mio. Chips im kommenden Quartal von einem
sehr wahrscheinlichen Verlust. Ursache dafür sind die auch uns bekannten Engpässe, für die angeblich Herstellungsprobleme
verantwortlich seien. Diese wären aber inzwischen behoben. Man zieht nun die Konsequenz hat seit 3 Jahren erstmals wieder
Entlassungen angekündigt. Ca. 300 Jobs bei AMD sollen momentan auf der Abschußliste stehen. Das letzte
Wort wird hier aber erst am 6. April gesprochen werden, wenn die Bilanz von AMD offengelegt wird.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.