Creative Labs zur Lage

Unsere Jungs von der GA-Source haben ein

Anzeige
Interview mit
Jim Carlton, Senior Brand Manager Graphics & Video und Dylan Rhodes, Product Marketing Manager
Graphics & Video von Creative Labs
veröffentlicht. Es geht dort hauptsächlich um die aktuelle Marktlage bei den Grafikkarten
sowie die zukünftigen Pläne von Creative Labs dahingehend. Man spricht dort
über die voraussichtliche Marktstellung der 3dfx-Produkte
und über die kommenden Eigenprodukte mit TNT2, Savage 4 und Permedia 3. Interessant ist auch,
was man bei Creative Labs über das von Metabyte
angeleierte Parallel Graphics Processing hält. Dort sieht man der Sache eher negativ entgegen.
Das Ganze sei noch viel zu unausgegoren, bisher wurden alle Versuche durch Instabilität und
einer Fehladressierung des Framebuffers gekrönt. Man konzentriert sich mehr auf die Optimierung
der Treiber sowie den Einbau besonderer Features, wie die echtzeit Volumetric Shadows unter Unreal.
Doch mehr dazu in dem Interview.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.