K7 doch stärker als PIII

Das Register hat aus geheimen, internen Quellen von

Anzeige
AMD über die FPU-Leistung des K7 mit 500 MHz erfahren.
Demnach ist der K7 beim FPU Winmark mit 2767 dabei, ein PIII mit gleichen MHz nur mit 2562. Der Ingenieur wollte
dadurch die hervorragende Technologie des K7 betonen. Enttäuscht sei er jedoch sowohl vom Management als auch
von den Produktionsproblemen. Um noch mal auf die Winmark-Leistung des K7 zurückzukommen, sieht aus als habe
AMD jetzt das bislang wesentliche Manko gegenüber intel
endlich in den Griff gekriegt. Bisher waren die K-Prozessoren den Pentium-Prozessoren in Sachen FPU-Leistung
immer unterlegen, was sich vor allem auch in vielen Spielen bemerkbar macht. Nun könnte sich das Blatt wenden.
Ich gebe jedoch zu bedenken, das beide Ergebnisse von AMD stammen. Ich möchte nichts unterstellen, aber die
Ergebnisse könnten geschönigt worden sein. Zuverlässige Ergebnisse können wir glaube ich erst
von unabhängigen Tests erwarten.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.