Diamond Fire GL1 ist raus

Diamond kündigte uns heute an, daß ab sofort deren

Anzeige
Preisbrecher für Midrange Grafikkarten, die Fire GL1 mit dem IBM
256-bit Graphics Rasterizer, verfügbar ist. Diese Karte soll neue Maßstäbe in Sachen 2D/3D
Grafikanwendungen im WinNT Segment für ca. 1800,- DM setzen. Zusätzlich werden die ISSE des PII
sowie ein Multithreaded-OpenGL-Support unterstützt. Der Preis wird doch einigen etwas hoch erscheinen, aber die
Karte ist auch für die Digital Content Creation, Mechanik-CAD, Mechanical Engineering Analysis, Animation/ Simulation
und Visualisierungs Zielgruppen gedacht. Dafür bietet sie anscheinend auch die doppelte Bandbreite normaler Grafikchips.
Also was für „echte“ Profis.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.