Erazor X Benchmarks

Die c´t hatte das Glück und konnte bereits jetzt die neue Elsa Erazor X mit Nvida´s neuem GeForce 256 testen.

Anzeige
Die Karte zeigte bei 3D Mark99 MAX, Unreal und Exendable keine großen Unterschiede zu gewöhnlichen TNT2. Doch bei Quake 3 Arena lief die Karte so richtig zur Höchstform auf und verdoppelte die Werte der TNT2´s. Doch reicht die Fillrate der GeForce256 nicht ganz aus und so läuft sie ständig am Maximum. Doch schaut euch die Ergebnisse einfach selbst an. Abschließend möchte ich noch sagen das die Voodoo4, in den jetzigen Formen, sicherlich höhere Frameraten bringt als die GeForce 256, da 3dfx schon immer auf höheren Füllraten ausgelegt war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.