CEO von 3dfx wirft Handtuch

Nach drei Jahren bei 3dfx wird

Anzeige
L. Gregory Ballard, President und Chief Executive Officer,
zum 31.10.99 die Firma verlassen. Die Suche nach einem Nachfolger wurde sofort begonnen, wobei Ballard 3dfx dabei unterstützen wird.
Diese Meldung hat im Web natürlich eine ganze Reihe von Spekulationen ausgelöst. Verlassen die ersten Ratten das sinkende Schiff? Ballard hat natürlich den besten Einblick in die Firma und ihre strategische Ausrichtung und Zukunft. Zumal diese Ankündigung
nur kurze Zeit nach der Verschiebung des Voodoo3-Nachfolgers ins nächste Jahr folgte. Aber – wie gesagt – alles nur Spekulation…
Bisher ist übrigens nicht bekannt, wohin der Weg von Ballard führen wird.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.