KM133 von VIA

Einen ersten Eindruck vom kommenden KT133 Chipsatz von

Anzeige
VIA kann man bei SlotA.com bekommen. Zwar wird hier nur
das KM133-Model vorgestellt, doch der einzige Unterschied
zum KT133 ist die integrierte Video-Schnittstelle, sprich
VGA ist schon on-board. Und auch sonst hat das Demo Board
von VIA einiges zu bieten. Der Multiplikator reicht von
5.5 bis hin zu 12.5, also genügend Spielraum für die nächste
Generation an CPUs. Den Bus-Takt kann man entweder von 66.8MHz
bis auf 143MHz schrauben (unter Verwendung des W210 oder C9706
Taktgebers), oder aber von 66.8MHz hin zu 150MHz (mittels des
ICS 9248-114 Taktgebers). Die Spannungsversorgung reicht von
1.1V bis zu 1.85V in 0.025V-Schritten. Also, so wie das aussieht,
läßt das Board jede Menge Freiraum zum übertakten. Bleibt nur
zu hoffen, dass diese Features auch in den Consumer-Boards
implementiert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.