Falsch gekennzeichnete 933MHz PIII

Diese Woche soll eine geringe Anzahl an falsch gekennzeichneten 933MHz PIII’s

Anzeige
die Produktionshallen von intel
verlassen haben. Betroffen ist nur die Slot-Version (SECC 2), auf dem Gehäuse ist die
Core-Spannung fälschlicherweise mit 1.65V angegeben. Die richtige Beschriftung wäre
1.70V gewesen. Dieses Missgeschick wird aber keine grössere Auswirkungen haben,
da die meisten Motherboards einen „auto-select“ der Spannung haben.
Falls dies nicht der Fall sein sollte muss im die Spannung manuell auf 1.70V
eingestellt werden.

Quelle: The Register

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.