32MB vs. 64MB

Wieviel Speicher braucht eine Grafikkarte?

Neue Grafikkarten sind mit mindestens 32MB Speicher ausgerüstet,

Anzeige
wenn nicht sogar mit 64MB. An diesem Punkt stellen sich ein paar
Fragen: wieviel an Speicher überhaupt nötig ist, bis zu welchem
Grad noch eine Performance-Steigerung möglich ist.
Beim Tech Review
hat man sich dazu einige Gedanken/Benchmarks gemacht und diese in einem

Bericht
zusammengefasst. Ich will mal die wichtigsten Punkte
zusammengefasst herausgreifen:

Zuerst wird das Problem des Speichers angesprochen. Jedes Gerät
kann nur so schnell sein wie die langsamste Komponente, der sog.
Flaschenhals ist also der Speicher. Rein theoretisch kann die
GeForce 2 GTS eine maximale Füllrate von 800 Megapixel/sec. erreichen.
Auf diese Zahl kommt man, wenn man den Coretakt (200MHz) mit der
Anzahl der Pipelines (4) multipliziert. Diese theoretische Zahl
wird jedoch durch den DDR Speicher reduziert. Durch einen simplen
Test wird dies anhand von Benchmarks aufgezeigt. Bei Erhöhung des
Coretaktes sind kaum Performancegewinne zu verzeichnen, schraubt man
aber am Speichertakt, erhält man eine stetig steigende
Performance-Kurve.
Kommen wir nun zu dem eigentlichen Vergleich: 32MB vs. 64MB.
Zum Einsatz kam hier die Hercules 3D Prophet II 32MB/64 MB,
die Testprogramme waren wie sooft Q3 und 3DMark 2000.
Die Benchmarkergebnisse sprechen für sich. Ich möchte nicht jeden
einzelnen aufführen, aber es sei soviel gesagt, die grösste
Differenz waren 5 fps (frames per second) mit denen die
64MB Karte davonziehen konnte. Beim 3DMark waren
es 240 Over-All-Punkte mehr. Wie ihr sehen könnt, bringen die 32MB mehr,
ausser dass man mehr Kohle ausgegeben hat, nicht
sonderlich viel. Wer sich nicht unbedingt mit einer
64MB Grafikkarte „schmücken“ will, dem sei gesagt, dass es
die 32MB Variante auf jeden Fall (noch) tut.
Wie beim Arbeitsspeicher gilt auch hier: bis zu einem gewissen
Grad bringt eine Aufrüstung viel, doch irgendwann ist der Punkt
erreicht, wo der Aufwand (Preis) nicht mehr im Verhältnis zum
erreichten Ergebnis steht. Ich für meinen Teil setze diesen
Punkt bei 32MB an. Mal sehen was die Voodoo5 6000 mit 128MB Grafikspeicher
uns bringen wird… 🙂

Quelle: Tech Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.