intel in the News

Heute konnte man eine ganze Menge News über intel im Netz lesen, das Wichtigste hier in Kürze:

Anzeige
Der PIII soll einen neuen Core (Prozessorkern) bekommen.
Alle 600MHz bis 933MHz Prozessoren werden zukünftig einen neuen Kern mit der Bezeichnung cC0 bekommen. Die bisherigen Herzstücke (Bezeichnung cB0) werden durch den 5% kleineren cC0 ersetzt, welche kostengünstiger hergestellt werden kann. Auch der aus dem Verkehr gezogene 1.13GHz PIII nutze diesen Core, die Stabilitätsprobleme sollen jedoch unter 1GHz nicht auftreten.

In Europa hat intel gerade einen sehr schweren Stand gegenüber
AMD. AMD kann sich über steigende Umsatzzahlen freuen, wohingegen intel auf leicht rückgängige Zahlen blickt. Gerade bei hohen Taktrate (900MHz – 1 GHz) macht AMD immer mehr Boden gut.

Wir haben euch berichtet, dass der Pentium 4 wegen technischer Probleme nicht rechtzeitig auf den Markt kommt. Jetzt sind Gerüchte im Umlauf, dass es auch ein gerissener Marketing-Schachzug sein könnte. Das Problem des i850 Chipsatz mit bestimmten Grafikkarten soll schon behoben sein und er soll stabiler sein als der i810, i820 und i840 zusammen. intel hat es verpasst den P4 rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft auf den Markt zu bringen. Nun wäre es vielleicht günstiger, einfach mit den Preissenkungen für High-End PIII Systeme weiterzumachen um konkurenzfähig zu bleiben und den P4 im neuen Jahr richtig zu pushen. Unter Umständen sind dann auch schon höhere Taktfrequenzen möglich.

Quelle: Verschiedene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.