Hercules geht neue Wege

Grafikkartenhersteller avanciert zum Multimediahersteller

Als einer der letzten Grafikkartenhersteller hat sich nun Hercules ebenfalls entschieden, eine zweite Schiene zu fahren und neben den Grafikkarten auch Multimedia Geräte anzubieten. Das gab der Hersteller gestern noch in einer Pressemittelung bekannt. Initiert wird das Vorgehen von Guillemot, zu denen Hercules gehört. Unter dem in den USA sicher besser bekannten Branding „Hercules“ will Guillemot nun deren Multimediaprodukte so absetzen.

Anzeige
Als erstes wird es eine Soundkarte und einen MP3 Player von Hercules geben. Die Soundkarte wird Game Theater XP heißen und im Dezember auf dem Markt sein. Hierbei handelt es sich um eine Dolby Digital Karte die mit einem externen 5 1/4 Zoll Rack ankommt, das einen 4-Port USB Hub und Game Port augestattet ist. Der MP3 Player soll Mitte November kommen. Ausser seinem Namen „Cube“ ist noch nichts bekannt.

Quelle: Hercules Pressemitteilung

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.