Asus A7V266 Bild und Infos

Mainboard mit VIA KT266 Chipsatz kommt vermutlich Anfang April

Einer unserer Leser war so freundlich, uns einige Infos und nebenstehendes Bild des Asus A7V266 Motherboards zu schicken, das beim „VIA DDR Summit 2001“ präsentiert wurde. Dank an Toby!

Anzeige
Das A7V266 trägt den neuen VIA KT266 Chipsatz und kann sowohl mit den bisherigen Athlon und Duron Prozessoren als auch mit den neuen mit 266MHz FSB betrieben werden. Interessant ist, dass das Board zwei DDR und drei SDR SDRAM Bänke hat, also beide Speicherformen eingesetzt werden können. Ein Mischbetrieb ist allerdings nicht möglich, da der Chipsatz dies nicht unterstützt.
Gut sichtbar ist auch die on-board RAID Lösung. Die vier IDE-Kanäle sind alle ATA-100, wobei zwei davon dank eines Promise-Chips RAID-fähig sind. Optional sind ein 4-Kanal Soundchip von C-Media und ein 10/100 MBit Netzwerkchip von 3Com.
Das ausgestellte Modell trug noch keinen Chipsatz-Kühler, so dass momentan noch unklar ist, ob dieser aktiv oder passiv sein wird.
Die x-bit Labs berichten, dass das Asus A7V266 angeblich Ende März oder Anfang April ausgeliefert werden soll.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.