Drei neue Versionen des GF2 MX?

NVidia splittet offenbar seinen GeForce 2 MX

VR-Zone hat völlig kommentarlos Informationen veröffentlicht, wonach NVidia seinen GeForce2 MX Grafikchip in verschiedene Versionen aufteilt. Es sind insgesamt 3 neue Varianten des GeForce2 MX gelistet, jedoch ist im Moment noch nicht klar, ob die „Ur-Version“ weiter produziert oder eingestellt wird. Hier jedoch die 3 Neuen:

Anzeige

Chip-Typ GeForce 2 MX GeForce 2 MX-100 GeForce 2 MX-200 GeForce 2 MX-400
Grafikcore-Takt 175 MHz nicht bekannt 175 MHz 200 MHz
Speicher-Interface 64 &128 Bit SDR Ram, 64 Bit DDR Ram 32 Bit DDR Ram 64 Bit SDR Ram 128 Bit DDR Ram, 64 Bit SDR Ram
Speichertakt 166 MHz 166 MHz 166 MHz 200 MHz DDR Ram, 183 MHz SDR Ram
Kühlkörper notwendig? Ja Nein Nein Ja
Veröffentlichung verfügbar März 2001 2.Quartal 2001 2.Quartal 2001

NVidia schraubt jeweils vor allem an der Speicherbandbreite, leider jedoch meist nach unten. Für uns wäre dann eigentlich nur die GeForce2 MX-400 interessant. Die anderen Karten werden performancemäßig noch unter den Leistungen der normalen GeForce2 MX liegen.
Zum einen erschliesst sich NVidia damit sicher neue Märkte aber ob das der richtige Weg ist, um den Konkurrenten ATi weiter auf Distanz zu halten?

Quelle: VR-Zone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.